Gear Milling Line erweitert

VARGUS Ltd. hat neue Standard-Werkzeughalter für die komplette Gear Milling Line vorgestellt, die allgemeine Unterstützung für Wendeschneidplatten des gleichen IC Typs bieten.

210
VARGUS Ltd. entwickelt eine Erweiterung der Gear Milling Linie für Zahnräder, Steckverzahnungen und Zahnstangen. (Bildnachweis: VARGUS Ltd)

Gear Milling ist die Lösung von Vargus für Zahnräder, Steckverzahnungen und Zahnstangen. Durch die Methode können die Kunden diese auf einer Standard Fräsmaschine herstellen. Das bedeutet, dass viele Firmen die Produkte innerhalb der eigenen Firma herstellen können und dadurch Produktionskosten und Lieferzeit reduzieren können. Das Gear Milling System besteht aus Hartmetall Wendeschneidplatten wodurch hohe Schnittgeschwindigkeiten und eine längere Standzeit möglich sind im Vergleich zu HSS Abwälzfräser.

Die neuen Standard Gear Milling Werkzeughalter für Schaftfräser, Aufsteckfräser und Scheibenfräser sind kombinierbar mit allen Standard Wendeschneidplatten (DIN 3972 für Zahnräder, DIN 5480 für Steckverzahnungen) und Sonderwendeschneidplatten. Die vorherigen Halter waren nur mit einem spezifischen Wendeschneidplattenprofil kombinierbar. Die neuen allgemeinen Standard Werkzeughalter ermöglichen die Nutzung des selben Werkzeughalters für die selbe IC Typ Wendeschneidplatte. Das bedeutet, dass spezifische Werkzeughalter für jedes individuelle Profil nicht mehr nötig sind.

Vargus wird auch zukünftig die Gear Milling Line kontinuierlich erweitern um den Kunden innovative Lösungen für die Bearbeitung von Zahnrädern, Steckverzahnungen und Zahnstangen zu ermöglichen.

Kontakt:

www.vargus.de