Service-Angebote neu strukturiert

Guido Reisch verstärkt TDM Systems als Head of Global Services. Er und sein Team bei TDM Systems strukturieren aktuell die Service-Angebote für die TDM-Kunden neu.

438
Guido Reisch, Head of Global Customer Services bei TDM Systems

Im Herbst letzten Jahres hat Guido Reisch die Leitung des Service-Bereichs bei TDM Systems übernommen. Reisch hat einen Master in Informatik und ist seit fast 30 Jahren in der Branche tätig, sodass er die Kundenanforderungen an die IT genau kennt. Die letzten 15 Jahre war der gebürtige Westfale in unterschiedlichen, auch internationalen Rollen im Einsatz, auch für einen US-amerikanischen IT-Konzern, der international tätig ist. Gemeinsam mit seinem Team bei TDM Systems strukturiert er aktuell die Service-Angebote für die TDM-Kunden neu.

„Die Servicequalität ist der Maßstab für die Kundenzufriedenheit. Und was noch viel wichtiger ist: Der Service hat direkten Einfluss auf den Erfolg des Kunden“, sagt Guido Reisch, Head of Global Services bei TDM Systems. „Hier wird das Versprechen, das wir dem Kunden im Sales und in der Entwicklung gegeben haben, Realität.“ Ein wichtiges Ziel sei es daher, dass Kunden TDM Systems als integrierte Organisation erlebten, in der die Kommunikation über alle Bereiche und die gesamte Wertschöpfungskette hinweg ohne Brüche erfolgt.

Flexibilität, Schnelligkeit und Hilfe zur Selbsthilfe

Die neuen Service-Angebote, die Reisch mit seinem 30-köpfigen Team derzeit entwickelt, entsprechen den Anforderungen und Wünschen der Kunden nach flexiblen und schnellen Möglichkeiten für Wartungen, Problemlösung und Beratung.

TDM Flex Care Credits – Service und Beratung nach Bedarf

Neu eingeführt werden die TDM Flex Care-Credits: TDM-Kunden buchen damit ein Kontingent an Punkten, das sie flexibel für Fragestellungen rund um ihre TDM-Lösung ausschöpfen können. Dabei sind klassische Serviceleistungen ebenso abrufbar wie kundenspezifische Beratungen und Hilfestellungen. So bezahlen sie nur, was sie tatsächlich brauchen. Die Anfrage erfolgt schnell und direkt über das TDM- Kundenportal im Competence Center.

Zudem erweitert TDM Systems das Service-Portal für den Kundenkreis. Darüber haben Anwender mit einem Wartungsvertragplus einen schnellen Zugang zu verschiedenen Angeboten: Sie können Service-Tickets auslösen, verwalten und deren aktuellen Status einsehen, Lerninhalte aus der TDM Virtual Academy abrufen, an Webinaren teilnehmen und Hilfe zur Selbsthilfe erhalten, etwa über ein ausführliches FAQ. Kunden mit Standard-Wartungsvertrag erhalten weiterhin wie gewohnt Software-Updates und Unterstützung über die Service-Hotline.

„Mein Team und ich haben den Anspruch, sehr nah an unseren Kunden zu sein“, betont Guido Reisch. „Im täglichen Austausch erfahren wir, was sie benötigen und entwickeln unsere Service-Angebote entsprechend weiter.“

Kontakt:

www.tdmsystems.com