Flexibles Innenspannen dank wechselbarer Spreizhülsen

Schaublin F-System jetzt auch für größere Durchmesser

5118

Spreizdorne dienen dazu, Werkstücke wie Rohre und Hülsen optimal von innen zu fixieren. Gegenüber herkömmlichen Ringfuttern haben Innenspannsysteme den Vorteil, dass sie dank ihrer Konstruktion längere Werkstücke mit kleineren Durchmessern sicher spannen können und einen besseren Rundlauf haben. Schaublin bietet jetzt das F-System (Typ F38 und F48) mit auswechselbaren Spreizhülsen an. Dadurch lassen sich auch größere und längere Werkstücke mit Innendurchmessern bis zu 50 mm optimal spannen.

Die Wechselhülsen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. So gibt es Hülsen einseitig geschlitzt für kurze Teile sowie beidseitig geschlitzt zum Spannen längerer Werkstücke über die gesamte Länge der Spreizhülse hinweg. Sondermaße schleift Schaublin auf die benötigten Durchmesser. Die Hülsen lassen sich problemlos und schnell wechseln, so dass etwa kleine und große Werkstücke mit einem Grundhalter und Splitring bearbeitet werden können.

Größtmögliche Auswahl an Spannmitteln verspricht Schaublin durch das Zentrallager in Langenselbold. Hier sind jederzeit mehrere tausend Spannzangen und Spannzangenhalter sofort abrufbar.  

Kontakt:

www.schaublin.de