Flexibel mit nur einer Stirn-Wechselplatte.

Die Zirkular-Gewindefräskörper mit Stirn-Wechselplatte von EMUGE erhalten weitere Durchmesser und eine zweite, längere Ausführung für noch mehr Flexibilität beim Fräsen von Gewinden ab einem Durchmesser von 12 mm.

207

Gewindefräser spielen ihre Vorteile insbesondere dann aus, wenn Gewindebohrer oder Gewindeformer bei Durchmessern, Toleranzen, Schnittkräften, Materialien oder Maschinenleistung an die Grenzen stoßen. Zirkular-Gewindefräskörper bieten mit ihren auswechselbaren Stirn-Wechselplatten universelle Anwendungsmöglichkeiten, da mit nur einer Stirn-Wechselplatte verschiedene Gewindesysteme, Gewindedurchmesser und Gewindesteigungen gefräst werden können. Zudem ist ihr Einsatz in nahezu allen Materialien möglich, diese Vielfalt führt zu einer sehr wirtschaftlichen Gewindefertigung.

Der EMUGE ZIRK-GF Gewindefräser ermöglicht die Erstellung verschiedener Gewindesysteme, Gewindedurchmesser und Gewindesteigungen mit nur einer Stirn-Wechselplatte und ist in zwei Baulängen erhältlich.

Die Produktlinie ZIRK-GF mit Stirn-Wechselplatten wurde für das Fräsen von Innen- oder Außengewinden entwickelt. Zwei unterschiedliche, TIALN-T4 beschichtete Stirn-Wechselplatten decken die Gewindesysteme M, MF, UN und G ab einem Gewindedurchmesser von 12 mm ab. Sie ermöglichen durch ihre Bauweise die Gewindeherstellung bis zum Bohrungsgrund und erzielen dabei nur geringe Schnittkräfte. Für noch mehr Flexibilität wurden die in 2 x D erhältlichen Gewindefräskörper mit einer zweiten Baulänge in 2,5 x D ergänzt.

Kontakt:

www.emuge-franken.com