Neue Baureihe „R-ZERO“

Bei den neuen Werkzeugspannsystemen von NT TOOL lässt sich der Rundlauf „0“ einstellen. Somit kann der Anwender prozesssicher bohren und reiben.

531
Die neue Baureihe „R-ZERO“ von NT TOOL.

Mit der neuen Baureihe „R-ZERO“ kann der Rundlauf eines Schneidwerkzeuges auf „0“ eingestellt werden; somit können alle Rundlauffehler von der Schneide bis zur Spindel kompensiert werden. Durch Drehen einer Verstellschraube im Justierring wird der Halterschaft leicht elastisch verformt. Je nach Haltergröße können so Rundlauffehler bis zu 26 µm kompensiert werden.

Die Einstellung des Rundlaufs kann schnell und einfach in Werkzeugvoreinstellgeräten oder direkt in der Maschinenspindel vorgenommen werden. Spezielle Werkzeuge oder Vorrichtungen sind nicht notwendig.

Besonders vorteilhaft sind die neuen R-Zero-Spannsysteme in der Bohr- und Reibbearbeitung. Hier werden maximale Prozesssicherheit, konstante Bohrungsdurchmesser, beste Oberflächengüten und langen Werkzeugstandzeiten erzielt. R-Zero-Spannfutter gibt es als Dehnspann-, Kraftspann- und Spannzangenfutter ab Spann-Durchmesser 1,0 bis 32,0 mm.

Das Lieferprogramm umfasst alle gängigen Schnittstellen.

Kontakt:

www.nttooleurope.com