Hoffmann Group erstmals auf automatica

Erstmals stellt die Hoffmann Group ihre Produkte auf der automatica in München aus. Das Unternehmen zeigt wie das automatisierte Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen ohne Maschinenschnittstelle kostengünstig gelingen kann.

250
Die Hoffmann Group ist erstmals als Aussteller auf der Messe Automatica in München vertreten. (Bildnachweis: Hoffmann Group)

Im Zentrum des Messeauftritts der Hoffmann Group steht das GARANT Automation Beladesystem Basic Plus, das mit überschaubarem Aufwand das mannlose Be- und Entladen von Werkzeugmaschinen ohne Automatisierungsschnittstelle oder aufwändige Programmierung erlaubt. Das System kann Teile abstapeln, aufstapeln, neben der Maschine ablegen und sogar wenden. Außerdem übernimmt es zuverlässig das Handling von GARANT Xtric-Schraubstöcken. Daraus ergeben sich vielfältige Möglichkeiten für komfortableres Arbeiten und mehr Wirtschaftlichkeit in der Produktion.

Ferner zeigt die Hoffmann Group auf der automatica 2022 die GARANT Gleitschleifanlage GMT35. Fertigungsunternehmen können damit das Entgraten und Polieren von kleinen und mittelgroßen Serien mit Losgrößen unter 500 Stück selbst kostengünstig durchführen. Elektrisch höhenverstellbare und fahrbare Werkbänke aus der Einrichtungsserie GARANT GridLine und der Werkzeugausgabeautomat GARANT Tool24 PickOne runden den Messeauftritt ab.

Die Hoffmann Group auf der automatica 2022 in Halle A5, Stand 411.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com