Abstechsystem für Traub TNX 65/42 und Index C65

Paul Horn erweitert das bewährte Abstechsystem 100 wurde durch neue Halter

3130

Die neuen Halter sind den Einsatzbedingungen und Werkzeugsystemen der Dreh-Fräszentren TNX65/42 von Traub und den Produktionsdrehautomaten C65 von Index angepasst. Dank der 15°-Schräge an den beiden schmalen Halterseiten ist auch bei der max. Stechtiefe von 65 mm eine sichere und exakt positionierbare Aufnahme im Spannsystem der Maschinen gewährleis-tet. Den sichere Halt der Schneidplatten S100 in den Klemmhaltern H100 – sie sind in Rechts- und Linksausführung lieferbar – gewährleistet eine Schraubklemmung.

Die Schneidplatten sind analog zu den breiten Einsatzgebieten der beiden Dreh- und Fräszentren mit vier Geometrie lieferbar. Für Werkstoffe mit höherer Festigkeit kommen die Geometrien .E., Stechbreite 2-4 mm und .EN. ,Stechbreite von 2-12 mm, zum Einsatz. Bei leichteren Schnitten ist die Geometrie .F. mit Stechbreiten von 2-5 mm lieferbar und bei langspanenden Werkstoffen empfiehlt sich die Geometrie. Fy. mit Stechbreiten von 2-4 mm.

Bild: Maschinenorientiertes Abstechsystem H100 von Horn.

Kontakt:

www.phorn.de