Über 90.000 Besucher auf der AMB

Die am Samstag zu Ende gegangene AMB in Stuttgart hat ihre Position im Top5-Ranking der weltweiten Branchenmessen nochmals untermauert.

3208

Das Messegelände in Stuttgart platzte aus allen Nähten. Vom ersten Messetag an strömten die Besucher auf das Messegelände in Stuttgart und es wurde schon früh deutlich, dass die AMB 2014 ein voller Erfolg wird.

Auch in den Messehallen und an den Ständen der 1.357 Aussteller wurde dieses Bild bestätigt. Schon kurz nach Eröffnung der Messetore war ein zügiges vorankommen kaum möglich. Die Messestände waren phasenweise überfüllt. Aufgefallen ist dabei, dass viele Besucher mit Zeichnungen und Dokumenten bewaffnet, unterwegs waren. Nach Aussage des Veranstalters kamen rund 72 Prozent der Besucher mit konkreten Investitions- und Kaufabsichten. Entsprechend war auch die Stimmung der Aussteller fast ausnahmslos positiv.

Ein positives Fazit zog auch die Messe Stuttgart als Veranstalter der AMB: „Die AMB hat sich noch einmal selbst übertroffen“, freut sich Ulrich Kromer, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Insgesamt 90.331 Besucher (2012: 88.183) kamen nach Stuttgart, 15 Prozent von ihnen, drei Prozent mehr als zur Vorveranstaltung, reisten aus dem Ausland an. „Mit diesem Ergebnis zählt die AMB zu Recht zu den fünf bedeutendsten Branchenmessen weltweit“, konstatiert Kromer. Alle neun Messehallen, inklusive der Foyerflächen, waren komplett ausgebucht, insgesamt mehr als 105.200 Bruttoquadratmeter. In vier Jahren und pünktlich zur AMB 2018, erweitert die neue Halle 10 mit zusätzlichen 14.600 m² Ausstellungsfläche das Messegelände.

Im Rahmenprogramm der AMB 2014 standen die Trendthemen Maschine der Zukunft, Stichwort Industrie 4.0, die Bearbeitung von Verbundstoffen, Blue Competence und der Fachkräftemangel in MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik)-Berufen im Mittelpunkt. Die Besucher konnten sich auf Veranstaltungen zu den Berufschancen in der Branche und bei spannenden Berufswettbewerben über diese anspruchsvollen Berufsbilder informieren.

Parallel zur AMB fand an den ersten beiden Messetagen erstmals die European MINT Convention, bestehend aus einer Konferenz und einer Recruitingausstellung mit rund 60 beteiligten Unternehmen, statt. Die Erstveranstaltung wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.

Die AMB 2016 findet vom 13. bis 17. September wieder in Stuttgart statt.