Start Schlagworte Schlichten

Schlagwort: Schlichten

Schnell zur besonderen Lösung

Sonderwerkzeuge in drei Wochen mit INGERSOLL-EXTREME. Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer konnte so ein Oberflächenproblem bei der Bearbeitung von Auflagenflächen für Linearführungen kurzfristig lösen.

Breit aufgestellt bei CBN-Werkzeugen

In der Hartbearbeitung erfreuen sich Werkzeugen aus kubischem Bornitrit wachsender Beliebtheit. ISCAR hat deshalb sein CBN-Angebot zum Drehen speziell von gehärteten Stählen stark ausgebaut.

„Schnelle Sonderwerkzeuge“

Mit Hilfe des “INGERSOLL EXTREME“-Programms bearbeiten die Fertigungsspezialisten bei der Firma W. Wolf GmbH ein Einspritzgehäuse für eine Kunststoffspritzmaschine prozesssicher und in kürzerer Bearbeitungszeit.

Gerüstet für die Zukunft

Der moderne Werkzeugbau der Firma CEFEG wird seit neustem durch die kompakte Fräsmaschine Mikron MILL P 800 U von GF Machining Solutions unterstützt.

Zwei-in-Eins-Fräser

Sandvik Coromant stellt mit dem Planfräser M5F90 eine neue Lösung für die Bearbeitung dünnwandiger Autokomponenten aus Aluminium vor.

Leichtbau-Frässystem DTM ausgebaut

Horn erweitert das Frässystem um zwei neue Varianten: Den Aufsteckfräser des Typs DTM.CX09 und den Planfräser zum Schlichten DTM.CX09.AL.F.

Neue Wendeplattensorten von Seco

Das Portfolio des Herstellers umfasst Wendeplatten zur effizienten Bohr-, Fräs- und Drehbearbeitung von Superlegierungen, Titan, rostfreiem Stahl, gehärteten Werkstoffen, Guss und mehr.

Hartbearbeitung mit CBN-Werkzeugen hat Potenzial

ISCAR  baut sein Angebot der ISO-Standardlinie an beschichteten und unbeschichteten CBN-Schneidstoffsorten, Schneidkanten und Mikrogeometrien deutlich aus. 

Maschinen mit intelligenter Produktivität

GF Machining Solutions bietet Herstellern mit der neuen Mikron MILL P U Baureihe mit fünfachsigen Simultan-Fräsmaschinen zukunftssichere Flexibilität.

Neue Werkzeuge für gehärtete Stähle

Mit dem Programm Hartbearbeitung 4.0 von WNT stehen nun für nahezu alle Anwendungen  Werkzeuglösungen zur Verfügung, die eine höchst effiziente Bearbeitung in gehärteten Werkstoffen gewährleisten.

Mehr Leistung mit dem richtigen Werkzeugkonzept

Mit einem Werkzeugkonzept vom Spezialisten INGERSOLL kann die Firma simtec ihre Standzeiten erhöhen, sowie Kosten einsparen.

Spektrum ausgebaut

Dormer Pramet erweitert sein Portfolio an wirtschaftlichen Fräswerkzeugen zum Vorschlichten und zur Schlichtbearbeitung im Werkzeug- und Formenbau.

‚Production 50‘ für glatte Oberflächen

Karl Walter Formen- und Kokillenbau hat auf MMC Hitachi Tool umgestellt und fräst nun prozesssicher makellose Oberflächen von Autorädern.

Produktiv mit acht Schneidkanten

Das fürs Planfräsen ausgelegte Werkzeugsystem Double Quattromill 22 erzielt ein besonders hohes Zeitspanvolumen beim Schruppen sowie hochwertige Oberflächengüten beim Vorschlichten.