Start Schlagworte Nullpunktspannsystem

Schlagwort: Nullpunktspannsystem

Fertigungstechnologie modernisiert

Bei der automatisierten Bearbeitung von Turbinenschaufeln stützte sich die Münchner Firma MTU Aero Engines auf ein Team aus den Lieferantenpartnern Liebherr, BLOHM, AMT und SOFLEX.

Der Allesspanner

Gressel hat mit den neuen Versionen der C2 Werkstückspanner ein komplettes Baukastensystem für unterschiedlichste Anwendungen in der zerspanenden Bearbeitung vorgestellt.

Rüstzeiten-Reduktion bei Thumm Technologie

Die Thumm Technologie GmbH erzielt mit Spannsystemen von Gressel deutlich mehr Fertigungs-Flexibilität und signifikante Rüstzeiten-Reduzierungen.

Hier entsteht etwas Großes

Es wird eng in den Montagehallen von BURKHARDT+WEBER. Für Arburg, einem Hersteller hochwertiger Spritzgießmaschinen, muss ein sehr großes BAZ produziert werden.

Nach wie vor unter Spannung

Zur EMO präsentiert SCHUNK sein Programm universell nutzbarer Basisspanner. Außerdem zeigt das Unternehmen zwei Neuheiten in diesem Bereich.

Von der Produktion auf die Rennstrecke

Das Unternehmen KME Renntechnik in Rott am Inn fertigt meist Prototypen deren Lieferzeiten kaum kurzfristiger sein können. Der Geschäftsführer Klaus Murnauer setzt seit der Firmengründung 2007 auf SPINNER.

Präzise Spannkraftmessung

Hainbuch hat das Spannkraftmessgerät Testit für Außen- und Innenspannung komplett neu entwickelt.

Roemheld kommt zur Moulding Expo

ROEMHELD präsentiert erstmals den neuen Blockzylinder „S“ für Pressen und Stanzen. Zudem präsentiert das Unternehmen Lösungen wie den Centrick Dreh-Kipp-Manipulator für die Instandhaltung von Werkzeugen bis 2 t.

Individuelle Lösung anstatt „Katalogware“

Die Georg Utz AG war einer der ersten Kunden, der die pneumatische Variante der Nullpunktspannsysteme vb-DockLock von Vischer & Bolli einsetzte.

Individuelle Spann-Lösungen

Die Gressel AG hat drei Produktgruppen, drei Backenbreiten und sehr viele Anwendungsvarianten in ihrem Portfolio. Somit bietet das Basis-Spanntechnik-Programm mehr als 300 Kombinationsmöglichkeiten.

Unsichtbare Nullpunktlösung

Mit Nullpunktspannsystem Zero-Point von AMF spart MATSUURA Rüstzeiten ein. Sie benutzen die Technik für ihre Hybrid-Maschinen, die additive und subtraktive Verfahren kombinieren.

Eines für alles-Spannmodul

Die Gressel AG präsentiert mit BOLT-IT eine Spanntechnik-Alternative, die den Spannprozess auf ein einziges Nullpunkt-Spannmodul reduziert.

Liefertreue ist das A und O im Prototypenbau

Die meisten Prototypenbauer ähneln noch eher einem Manufakturbetrieb. Bei Losgröße 1 wundert es nicht, dass der Automatisierungsgrad gering ist. Wie es anders geht, zeigt die PS Prototypenschmiede: Das junge Unternehmen hat alle Prozesse standardisiert und hochautomatisiert.

Hohe Präzision ist gang und gäbe

Die Maschinen von Schneeberger bringen in Sachen Gradlinigkeit drei µm. Dementsprechend hoch waren auch die Ansprüche bei der Auswahl der Nullpunkt-Spannsysteme. Entschieden hat man sich für das hydraulische DockLock-System von Vischer & Bolli.