Start Schlagworte MAPAL

Schlagwort: MAPAL

MAPAL überzeugt die Bosch Gruppe erneut

Zum fünften Mal in Folge wurde MAPAL von der Bosch Gruppe als Preferred Supplier ausgezeichnet

Neue Möglichkeiten der Werkzeugausgabe

Die neuen Vertikalschränke UNIBASE-V von Mapal ermöglichen die sichere, stehende Lagerung von schweren, vormontierten Werkzeugen.

Überzeugend ruhiger Bohrprozess

MAPAL Bohr-Senk-Werkzeug zur Trockenbearbeitung von CFK-Alu-Stacks vereint die Eigenschaften eines Bohrers zur Bearbeitung von Aluminium mit denen eines Bohrers zur CFK-Bearbeitung.

Entwicklung mit technischem Coup

Für eine wirtschaftliche Gussbearbeitung bietet MAPAL die Wechselkopf-Reibahle CPR500/510 mit optimierter Kühlung.

Volle Kostenkontrolle und Transparenz

MAPAL bietet seine Toolmanagement-Dienstleistungen nun auf Basis der Plattform c-Com an. Dieses „Toolmanagement 4.0“ sorgt für höchstmögliche Transparenz bezüglich aller Daten- und Warenflüsse sowie der Kosten.

Wirtschaftlichkeit weiter steigern

HPR400 plus – Kein Einstellen und vier Schneidkanten reduzieren Cost-per-Part deutlich.

Von 10 auf 700

MAPAL hat einen neuen Schneidstoff für die Mischbearbeitung entwickelt.

Starke Spannung und einfaches Handling

Neues Flächenspannfutter von MAPAL für Zylinderschäfte mit HB-Spannfläche

Marktstart von c-Com auf der EMO 2017

Zur EMO 2017 in Hannover wird die Open-Cloud-Plattform c-Com, ein Produkt der c-Com GmbH, als verkaufsfertiges Produkt in den Markt eingeführt. Die zur MAPAL-Gruppe gehörende c-Com GmbH wurde Mitte des Jahres 2017 gegründet.

Mit optimierter Kühlung für die Gussbearbeitung

Die MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG zeigt auf der EMO 2017 Z die Wechselkopf-Reibahle CPR500/510. Mit optimierter Kühlung ermöglicht diese einen Wirtschaftlichkeitssprung in der Gussbearbeitung.

Mapal zeigt neue PKD-Planfräsergeneration

Zur EMO 2017 in Hannover stellt MAPAL eine neue, optimierte Generation der Planfräser mit PKD-Einsätzen vor.

Mischbearbeitung auf extrem hohen Niveau

MAPAL hat einen völlig neuen Schneidstoff entwickelt, der dem Verschleiß bei der Bearbeitung der Kombinationen Aluminium-Guss sowie Aluminium-Sinterstahl entgegenwirkt.

Für hohe Vorschübe und extreme Zerspanungsraten

Mit dem OptiMill-Uni-Wave ist Vollnutfräsen mit einer Nuttiefe von bis zu 2xD möglich.

c-Com wird unabhängige GmbH

MAPAL hat Mitte des Jahres die c-Com GmbH gegründet. Damit ist c-Com nicht länger ein Bereich bei MAPAL, sondern agiert als eigenes Unternehmen innerhalb der MAPAL Gruppe.