Start Schlagworte MAPAL

Schlagwort: MAPAL

Potenziale intelligenter Zerspanung

MAPAL lädt zum "Expertentag MAPAL Dialog". Die Veranstaltungen bieten den Teilnehmern Gelegenheit, sich über neue technologische Entwicklungen in diesem Bereich zu informieren und mit den Spezialisten ins Gespräch zu kommen.

Digitalisierte Fertigung ohne hohe Investitionen

Mit c-Connect von c-Com lässt sich die Fertigung in kleinen Schritten digitalisieren – im April 2019 wird das Modul inklusive gleichnamiger Box in den Markt eingeführt.

11.500 Euro für Mosambik

Mit großer Anteilnahme und dem Wunsch zu helfen, reagiert MAPAL auf die Naturkatastrophe in Mosambik.

MAPAL kommt zur Moulding Expo

In der knapp 70-jährigen Firmengeschichte präsentiert sich das Unternehmen nun mit seinen ganzheitlichen Ansatz auf der Fachmesse für Werkzeug-, Modell- und Formenbau.

Positionsgenau und maßhaltig

Dank Bohrern von MAPAL mit Tritan-Geometrie wird die Bearbeitung von Rohrbündelwärmetauschern in Sachen Wirtschaftlichkeit, Präzision und Performance deutlich verbessert.

Mexiko die Zweite

MAPAL eröffnet erneut einen Standort in Mexiko. So soll es möglich sein Reaktionszeiten deutlich zu steigern und den wachsenden Anforderungen der Kunden zu entsprechen.

Verbrauchsmaterialien dezentral und platzsparend lagern

Mit dem dezentralem Werkzeugausgabesystem UNIBASE-S von MAPAL wird es möglich den Zeit- und Logistikaufwand zu reduzieren. 

Prozesssichere Erleichterungsbohrungen

Um Erleichterungsbohrungen durch verschiedenen Zylinderlager prozesssicher in der Großserie umzusetzen, hat MAPAL ein entsprechendes Werkzeugkonzept entwickelt, das bereits erfolgreich im Einsatz ist.

Verbesserte Prozesse dank Toolmanagement 4.0

Die Lösung der Firma Mapal ermöglicht es Prozesse digitalisiert und transparent dazustellen. Schon heute gibt es Kunden die in ihrer Fertigung davon profitieren.

Prozesssichere Produktion von Gelenken

Für die Hartbearbeitung eines homokinetischen Außengelenks der Antriebswelle setzt der Zulieferer Neapco auf Kugelbahnfräser von MAPAL.

Gesamte Baureihe optimiert

Die verbesserten FixReam-Hochleistungsreibahlen von Mapal zeichnen sich durch höhere Standzeiten aus. Neben den optimierten Werkzeugen präsentiert das Unternehmen auch ein neues Modell der Baureihe.

Bewährtes noch besser machen

Mapal hat seinen FaceMill-Diamond neu konzipiert. Der Fräser ist nun als Messerkopf-Variante erhältlich. Neuerungen findet man auch bei der Positionierung der Kühlmittelaustritte.

Additiv gefertigte Werkzeugköpfe optimieren die Reibbearbeitung

MAPAL ist es gelungen, die Kühlmittelführung sowie die Form des Kühlmittelaustritts seiner Reibahlen neu zu gestalten. Das führt zu optimierten Bearbeitungsergebnissen.

Mit Höchstgeschwindigkeit Bohren

Mit dem MEGA-Speed-Drill-Steel präsentiert MAPAL einen neuen Bohrer zur Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, der speziell auf die Anforderungen beim Bohren von Stahl abgestimmt ist.