Start Schlagworte MAPAL

Schlagwort: MAPAL

Produktiv in Stahl

MAPAL hat neue Werkzeuge für das Vollbohren in Stahl auf den Markt gebracht. Das Anwendungsspektrum reicht von tiefsten Bohrungen bei kleinsten Durchmessern bis zur Stahlbearbeitung bei gehärtetem Material.

Turbolader effizient in Serie fertigen

Die Fertigung von Turboladern stellt oft eine Herausforderung dar. MAPAL unterstützt seine Kunden auf diesem Gebiet und bietet für die Zerspanung dieser Bauteile den kompletten Prozess samt Werkzeugen.

Werkzeuggewicht mit 3D-Druck reduziert

MAPAL hat die Vorteile des 3D-Drucks in der Praxis genutzt, um neue Glockenwerkzeuge mit gelöteten PKD-Schneiden herzustellen. Dabei wurde mit dem selektiven Laserschmelzverfahren das Innere des Werkzeugs verändert.

Deutlich weniger Maschinenstillstand

Die Alupress Berlin GmbH ist Spezialist für die komplexe Bearbeitung von Druckgussbauteilen. Bei der Werkzeugeinstellung setzt das Unternehmen auf das neue Einstellgerät UNISET-P von MAPAL.

MAPAL – Erwartungen übertroffen

MAPAL schaut zufrieden auf die EMO 2019 zurück. Zwar kamen weniger Besucher zur diesjährigen Messe, dafür sei die Qualität der Kontakte aber sehr hoch gewesen.

Neues leistungsstarkes Programm

MAPAL hat unter dem Produktnamen OptiMill-3D neue Fräser aus Vollhartmetall für den Werkzeug- und Formenbau vorgestellt.

MAPAL – Wie steht es um die Zukunft?

Die EMO in Hannover ist die größte, internationale Messe für Metallbearbeitung. Sie gilt als Stimmungsmesser für die gesamte Branche - auch für MAPAL.

Neues Design mit Mehrwert

Die Spannfutter von MAPAL strahlen in neuem Glanz. Das komplette Programm erhält nicht nur ein einheitliches Gesicht, sondern durch intelligentes Design wurden zudem weitere Potenziale mit entsprechendem Mehrwert erschlossen.

MAPAL expandiert in den USA

MAPAL hat das Werk am Standort Fountain Inn im US-Bundesstaat South Carolina erweitert. Der Präzisionswerkzeughersteller schafft damit zusätzliche Kapazitäten für Vertrieb, Service und Fertigung.

Hitzebeständiger VHM-Fräser

Speziell zum Fräsen gehärteter Bauteile mit einer Härte von 45-66 HRC stellt MAPAL zwei neue Hochvorschubfräser vor. Zum Schlichten von 3D-Formen in diesem Härtebereich bringt MAPAL einen neuen Eckradiusfräser auf den Markt.

Peu à peu zum Komplettanbieter

Zur EMO 2019 in Hannover stellt MAPAL ein neues Programm an Fräsern mit ISO-Wendeschneidplatten vor.

1.000-mal geringere Schwingungsamplituden

MAPAL hat ein neues System zur Schwingungsdämpfung entwickelt. Dadurch können Anwender deutlich bessere Oberflächengüten erreichen.

Vorstandswechsel bei VDMA-Fachabteilung Spannzeuge

Peter Tausend, Geschäftsführer des MAPAL Kompetenzzentrums Spannfutter, wurde zum 1. Vorstand der Fachabteilung Spannzeuge des VDMA im Bereich der Präzisionswerkzeuge gewählt.

Einfaches Handling bei kleinen Durchmessern

Das neue MAPAL EA-System (EasyAdjust) hilft dem Anwender beim Außenreiben das Werkzeug im Durchmesser sowie hinsichtlich der Verjüngung der Schneide einzustellen.