Start Schlagworte Industrie 4.0

Schlagwort: Industrie 4.0

In ersten Schritten zur digitalen Transformation

Das Projekt "KMU 4.0: Betriebe und Beschäftigte gestalten digitale Transformation" des WZL soll den Einstieg in die Industrie 4.0 erleichtern. Den Anfang der Veranstaltungen macht eine Webinarreihe.  

Start für 5G-Forschungsnetz

Der 5G-Industry Campus Europe schaltete am 12. Mai 2020 sein Funknetz ein: Mit einer Fläche von knapp einem Quadratkilometer, 19 Antennen und einer Bandbreite von zehn Gigabit pro Sekunde geht das größte 5G-Forschungsnetz in Europa an den Start.

Die Vernetzung zählt

Industrie 4.0 und umati: Die Citizen Machinery Europe GmbH verzahnt erfolgreich ihre Drehmaschinen mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik und ebnet den Weg zur autonomen Produktion.

Potenziale der Digitalisierung

Das Wort 'Digitalisierung' ist spätestens seit der Corona-Krise in aller Munde. Die Industrie beschäftigt sich schon seit längerem damit, denn sie weiß welche Potenziale in ihr stecken.

Umweltschonende Werkzeugmaschinen

SSB-Maschinenbau entwirft individuelle Anlagenkonfigurationen, die signifikante Beiträge zu nachhaltiger und gleichzeitig profitabler Bauteilherstellung leisten.

Automation live

Liebherr hat ein neues Tech-Center in Kempten eröffnet. In einer rund 700 m² großen Versuchshalle testet und demonstriert Liebherr hochwertige Automationsysteme. 

Wartung im Sinne der i4.0

Vollmer bietet mit seiner neuen Dienstleistung „Visual Support“ den direkten Online-Draht zu seinem Helpdesk an. Über verschlüsselte Video- und Audiokanäle werden Kunden in Echtzeit mit Technikern vernetzt.

umati als einheitliche Schnittstelle zwischen Maschinen und Peripherie

Künftig werden VDMA und VDW die Nutzung und Verbreitung von OPC UA Standards für den gesamten Maschinenbau unter der Marke umati gemeinsam voranbringen.

Neue Automationslösung von Hermle

Mit dem Handlingsystem HS flex heavy bringt die Hermle AG ein leistungsfähiges, kompaktes und auch im Preis äußerst attraktives Automationstool auf den Markt.

Smart Factory hautnah erleben

Die Rollomatic SA plante auf der leider abgesagten GrindTec 2020 realitätsnahe Lösungen für das Werkzeugschleifen zu präsentieren. Dabei lag der Fokus unter anderem auf einer Smart-Factory-Infrastruktur.

Prozessverbesserung und Fehlerbehebung für KMU

Das Projekt oraKel des WZL der RWTH Aachen widmet sich der App-basierten Qualitätsvorhersage und Fehler-Ursachen-Analyse mit künstlichen neuronalen Netzen für kleine und mittlere Unternehmen.

Smarte Werkstückspanntechnik mit IQ

Hainbuch bietet mit seiner IQ-Serie Spannfutter und Spanndorne für eine vernetzte und digitale Fertigung an.

INDEX lädt zum Open House 2020

INDEX lädt vom 21. bis 24. April 2020 zum Open House ein. Die Besucher dürfen nicht nur modernste Maschinentechnik erwarten, sondern auch klare Aussagen, wie effiziente Metallbearbeitung in Zukunft aussehen wird. 

Vernetzte Lösungen live

Zur GrindTec 2020 zeigt ANCA nahtlos integrierte Automatisierungstechnologie zum Bau einer Smart Factory.