Start Schlagworte EMO 2019

Schlagwort: EMO 2019

Im Standard bereit für die Zukunft

DMG MORI stellte auf der EMO die neue DMC 90 U duoBLOCK vor.

Positives EMO-Fazit

ARNO Werkzeuge zieht ein über­raschend positives Fazit der diesjährigen EMO. Sowohl Quantität als auch Qualität der Stand­besucher und der Gespräche lagen deutlich über den Erwartungen.

Konsequent weiterentwickelt

Horn erweitert sein Tangentialfrässystem M610 um einen 90-Grad-Eckfräser und neue Schneidstoffsorten. 

Fräsmaschine für die Schneckenbearbeitung

„Eigentlich ist eine Schnecke ein Zahnrad mit sehr wenig Zähnen.“ Und deshalb gibt es mit der Fräsmaschine LC 80 WD jetzt eine Lösung von Liebherr, die solche Bauteile wirtschaftlich bearbeiten kann.

Prozesssicher bis 8xD

Dank inneren Kühlmittelkanälen mit vergrößerten Querschnitten ist es Anwendern der VHM-Bohrer Aquadrill REVO von Nachi möglich, zuverlässig bis 8xD tief zu bohren.

LMT Tools erweitert Anwendungsspektrum

Der Werkzeughersteller hat sein Produktportfolio für das Hochvorschubfräsen um eine komplett neue Generation an Vollhartmetall-Schaftfräsern erweitert und darüber hinaus sein Wendeschneidplatten-System ergänzt.

600 kg Werkstückgewicht auf 8,9 m²

Zur EMO präsentierte DMG MORI sein Spitzenmodel der CLX Baureihe: Die CLX 750. Ausgelegt für Werkstücke bis 600 kg und eine Drehlänge von 1.290 mm eignet sich das Universaldrehzentrum insbesondere für die Bearbeitung großer Wellen. 

GROB präsentiert neue Maschinenvariante

Erstmals auf der diesjährigen EMO stellte das Unternehmen die neue Maschinenvariante G500FS vor. Die G500FS wurde im Verbund automatisiert bzw. verkettet mit einer G600F präsentiert.

Kühlmittelscheibe aus dem 3D-Drucker

Für die prozesssichere Spankontrolle beim Hochleistungsreiben bietet die Paul Horn GmbH additiv gefertigte Kühlmittelscheiben nach Kundenanforderungen.

MAPAL – Erwartungen übertroffen

MAPAL schaut zufrieden auf die EMO 2019 zurück. Zwar kamen weniger Besucher zur diesjährigen Messe, dafür sei die Qualität der Kontakte aber sehr hoch gewesen.

Die Neuen von CHIRON

Zur EMO 2019 präsentierte CHIRON unter anderem die neue FZ/DZ 25 für produktives Bearbeiten großer Bauteile. Zudem wurde die neue STAMA MT 733 one plus gezeigt.

Stark vertreten in Hannover

Auf 1.500 m² konnten Messebesucher der EMO 2019 die neuesten Werkzeugmaschinen, Steuerungen, Automationstechnologien und Industrie 4.0 Lösungen  der Okuma Deutschland GmbH ansehen. 

EMO-Debüt für Rohrlaser

Die neueste Variante von Mazaks Laserschneidmaschinen-Reihe FABRI GEAR ist mit Direkt Diodenlaser (DDL) ausgestattet und wurde zur EMO 2019 das erste Mal präsentiert. 

Hochdruck im Werkzeughalter

Auf der EMO 2019 präsentierte die VARGUS Ltd die Vardex Außengewindedrehhalter mit zwei Hochdruck-Kühlmitteldüsen. Diese verbessern die Produktivität und erhöhen die Standzeit.