Start Schlagworte EMO 2015

Schlagwort: EMO 2015

Leitmesse der Metallbearbeitung in Mailand

Ein Ausblick in die Zukunft

Ganz im Sinne des EMO-Mottos „Let’s build the future“ wird die Walter AG in Mailand Produkte, Prozesse und Lösungen für die Zerspanung in einer modernen Produktionswelt präsentieren. „Engineering Kompetenz im Drei-Klang“: Auf mehr als 400 Quadratmetern macht das Unternehmen sein Angebot für die Komplettbearbeitung erlebbar. Ein besonderer Eyecatcher ist die „Gläserne Produktion“ – mit smart tools von der Simulation bis zur Werkzeugverwaltung.

Beschichtungen „Made in India“

Indien gilt als einer der Wachstumsmärkte. Bangalore ist dabei ein wichtiges Zentrum für die Schneidwerkzeug-, Luftfahrt- und mechanischen Industrie und somit idealer Standort für den Beschichtungsservice von AddLife Coating System Pvt. Ltd. Für die erstklassige Qualität ihrer Beschichtungen setzen die Experten eine schlüsselfertige Beschichtungslinie von CemeCon ein.

Gefragt wie nie

Im Herbst wird das von der KOMET GROUP angebotene ISO WSP-Programm auf über 900 Artikel ausgeweitet. Neben PKD-Produkten können dann auch mit CVD-Dickfilm-Diamant bestückte Wendeschneidplatten geliefert werden. Alle Varianten werden mit neuester Fertigungstechnologie wie Laserbearbeitung und Hochvakuumlöten hergestellt, was sich in hochwertigen Schneidkanten und variablen Geometrien sowie besseren Schneidergebnissen und Standzeiten niederschlägt.

Flexibilität ist gefragt – aber wirtschaftlich

Dass komplexe Messaufgaben sowie das Werkzeugdaten-Management bei Weitem nicht nur Spezialisten vorbehalten bleiben muss, zeigt ZOLLER. Anspruchsvolle Aufgaben einfach bedienbar und damit wirtschaftlich umgesetzt – Lösungen nach diesem Prinzip präsentiert ZOLLER auf der EMO.

Die Kleinen richtig groß

Dass klein ganz groß sein kann, das haben die Mini-Futter schon bewiesen. Nur die Baukasten-Kompatibilität, die hatten sie bis jetzt noch nicht. Doch das ändert sich nun. Natürlich für beide Futter-Baureihen – das runde Spanntop und das sechseckige Toplus.

Vier neue Kompetenzmarken

Die CERATIZIT GROUP richtet ihre Marken mit verstärktem Zielgruppenfokus neu aus. Der Hartmetall-Hersteller konzentriert technisches Know-how im Bereich Hartstofflösungen für Zerspanung und Verschleißschutz in vier neuen Kompetenzmarken. Bestreben ist es, Kunden unterschiedlicher Märkte individuell ansprechen und deren Anforderungen zielgerichtet erfüllen zu können.

Mit dem F1-Rennwagen auf der EMO

Auf der EMO 2015 in Mailand wird Haas Automation mehrere leistungsstarke und zu konkurrenzfähigen Preisen angebotene CNC-Werkzeugmaschinen ausstellen. Ebenfalls präsentiert wird der Haas F1-Rennwagen, der bei der Formel-1-Weltmeisterschaft der FIA des Jahres 2016 das erste Mal an den Start gehen soll.

Dem Branchentrend folgen

Auf der EMO präsentiert Handtmann A-Punkt die HBZ TR 80 mit einer intelligenten, neuen Automationslösung: Ein Siemens SINUMERIK-gesteuerter KUKA Roboter. Durch die Erweiterung der Baureihe um die roboter- und SINUMERIK-basierte Automationslösung gewährleistet Handtmann seinen Kunden verkürzte Bearbeitungszeiten und damit reduzierte Stückkosten.

Veranstaltungen in der 2. Jahreshälfte 2015

Nach den Vorstellungen von MATSUURA auf der Intec in Leipzig und den hauseigenen Veranstaltungen Gipfeltreffen und Open House im Mai, präsentiert der japanische Hersteller in der 2. Jahreshälfte 2015 seine Hochleistungsbearbeitungszentren auf weiteren Events.