Start Schlagworte BIG KAISER

Schlagwort: BIG KAISER

Mehr Zeit und weniger Ausschuss

BIG KAISER zeigt auf der EMO 2019 in Hannover die neueste Version seines Feinbohrwerkzeugs EWA.

Schweizer Technologie in Hannover

BIG KAISER präsentiert auf der EMO 2019 sein Portfolio an Präzisionswerkzeugen und Werkzeughaltern sowie neues vollautomatisches Feinbohrwerkzeug.

Spanntechnik optimiert den Fertigungsprozess

Der Lohnfertiger Schittl ist ein Spezialist für das Fertigen von Einzelteilen und Kleinserien. Nach der Empfehlung des Mehrmarkenhändlers Metzler verwendet man dort Spannfutter von BIG KAISER.

Klein aber fein

BIG KAISER hat einen sehr kleinen, digitalen Feinbohrkopf, den EWE Downsize, vorgestellt. Dieser hat eine Länge von 26 mm und einen Außendurchmesser von 19,6 mm.

Neues von BIG KAISER

BIG KAISER hat sein Angebot an Drehwerkzeugen mit einer Vielzahl neuer Größen und Wendeschneidplatten erweitert.

Video-Tipp: Probleme rechtzeitig erkennen

video
BIG KAISER stellt mit Dyna Test einen Präzisionsprüfstab zur Überprüfung der Rundlaufgenauigkeit von Maschinenspindeln vor.

Präzisionswerkzeuge und Werkzeughalter in Aktion

BIG KAISER präsentiert auf der PRODEX in Basel, Schweiz, vom 14. bis 17. Mai 2019 sein umfangreiches Portfolio an Präzisionswerkzeugen und Werkzeughaltern.

Werkzeugmaschinenschäden verhindern

BIG KAISER stellt mit Dyna Contact eine keramische Kegellehre vor, mit der sich Maschinenspindelkegel im Handumdrehen überprüfen lassen.

Stabile Verbindung zwischen Maschine und Werkzeug

Der Sportwaffenhersteller Hera aus dem Spessart konnte mit Hilfe des BIG-PLUS Systems von BIG KAISER die Qualität in der Fertigung steigern und Bearbeitungszeiten verkürzen.

CEO-Wechsel bei BIG KAISER

Der Schweizer Hersteller von Werkzeugsystemen und Lösungen für die metallverarbeitende Industrie kündigt einen Wechsel auf der Führungsebene an: Takuya Ichii übergibt die operative Führung per 1. Februar 2019 an Reto Adam.

Rückzugskraft zuverlässig messen

BIG KAISER, stellt mit Dyna Force ein Prüfgerät zur Bestimmung der Rückzugskraft von Werkzeugmaschinenspindeln vor.

Deutlich verlängerte Lebensdauer

Die neue ATC-Lehre von BIG KAISER sorgt für die korrekte Ausrichtung zwischen einer Werkzeugmaschinenspindel und dem ATC-Greiferarm (Automatic Tool Changer).

70 Jahre BIG KAISER

1948 beschloss der damals 25-jährige Heinz Kaiser sich selbstständig zu machen. Er wollte die Entwicklung hochwertiger Werkzeuge vorantreiben, um mit der steigenden Produktivität der Werkzeugmaschinentechnik Schritt halten zu können.

Die Zukunft des Feinbohrens vorgestellt

Vollautomatisches, integriertes Werkzeugmaschinensystem von Big Kaiser bietet neues Maß an Kontrolle und Präzision für die Smart Factory