Start Spanntechnik

Spanntechnik

Spannmittel und Greifsysteme

Innovativ: Der Greifspanner von Gressel

Kurz vor der EMO 2019 stellte die Gressel AG mit dem Roboter-Spannmodul R-C2 eine pfiffige Automationslösung vor, die bei Lohnfertigern und kleinen Unternehmen auf großes Interesse stossen wird.

Unterschiedlichste Geometrien schnell und flexibel spannen

Ob Quadrat, Rechteck, Dreieck oder individuelle Freiformfläche: Mit SCHUNK PRONTO Prismenbacken lassen sich unterschiedlichste Geometrien schnell, flexibel und sicher spannen.

Dünnwandige Rohrteile verformungsfrei spannen

Step-Tec AG setzt auf InoZet Pendelbrücken von HWR Spanntechnik

Modulare Präzisionsspanntechnik von EMUGE

Neben den individuell an das Werkstück oder Werkzeug angepassten Spanntechnik-Sonderlösungen bietet EMUGE jetzt sein erstes modular aufgebautes Spannsystem an.

Keine Müh’ mit dem „µ“

Das Schweizer Unternehmen SCHAUBLIN stellt seinen Kunden Technologie zur Verfügung, die es erlaubt Drehteile extrem genau und wirtschaftlich herzustellen.

Garantierte spannende Sicherheit

Mit den hydromechanischen Federspannzylindern der Baureihe ZSF von JAKOB Antriebstechnik werden robuste und zuverlässige Spannelemente angeboten. Diese Federspannsysteme können überall dort eingesetzt werden, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

Neuer Doppel-Spanner feiert Premiere

Die Gressel AG präsentiert auf der EMO Hannover den neuen Doppel-Spanner D2. Zusammen mit den Zentrisch-Spannern C2 sowie den Einfach-Spannern S2 bildet er die modulare, standardisierte Basis für individuelle spanntechnische Lösungen.

Neuer Katalog „Werkstück-Spanntechnik“ von Gressel

„Die Welt der rationell-wirtschaftlichen Präzisions-Werkstückspannung auf 560 Seiten“

Der Allesspanner

Gressel hat mit den neuen Versionen der C2 Werkstückspanner ein komplettes Baukastensystem für unterschiedlichste Anwendungen in der zerspanenden Bearbeitung vorgestellt.

Hydro-Dehnspannwerkzeuge mit Axialrückzug

Zeit- und Kostenkiller bei der hochpräzisen Werkstückspannung

Konventionell oder innovativ?

KOMET GROUP stellt Zerspanungstechnik auf den Prüfstand

Gripping New Horizons

In einem feierlichen Festakt hat SCHUNK sein neues China Headquarter in Shanghai eröffnet. Mit der Investition wolle SCHUNK das Unternehmenswachstum in China weiter vorantreiben und seine Präsenz vor Ort ausbauen, betonte der geschäftsführende Gesellschafter Henrik A. Schunk in seiner Eröffnungsrede.

Auf robotergestützte Palettenbeladung zugeschnitten

Hohe Spannkraft, kompakte Bauform, geringes Gewicht – SCHUNK TANDEM plus 140 Kraftspannblöcke eignen sich für die robotergestützte Palettenbeladung von Werkzeugmaschinen.

Spezialprogramm für die Mikrozerspanung

Schunk baut sein Präzisionswerkzeughalterprogramm für die Mikrozerspanung aus. Neue Schnittstellen und ein höherer Standardisierungsgrad sollen dazu beitragen, dass Anwender die Prozessstabilität und Wirtschaftlichkeit anspruchsvoller Präzisionsanwendungen spürbar erhöhen können.