ISCAR Special 2020

Neues von ISCAR

Mehr von ISCAR

ISCAR legt einen Zahn zu

Mit dem NAN 3 FEED hat ISCAR einen sehr kleinen Hochvorschubfräser für einseitige, dreieckige Miniatur-Wendeschneidplatten (WSP) im Durchmesserbereich von acht bis zehn Millimetern vorgestellt.

ISCAR stellt Bohrstangen ab Ø 4,5 mm vor

Speziell für das Innendrehen von Miniaturbauteilen hat ISCAR sein Produktprogramm um zwei neue Linien erweitert.

Beschichtungen für mehr Performance

ISCAR hat neue Beschichtungen für Schneideinsätze zum wirtschaftlichen Abstechen von ISO P- und M-Werkstoffen entwickelt. Die Varianten IC1010 und IC1030 sind besonders widerstandsfähig und erlauben zuverlässige Prozesse.

Neuer ISCAR-Webshop

Im November startete der neu gestaltete ISCAR-Webshop und ersetzt seitdem den alten Toolshop. Nutzer profitieren von seiner übersichtlichen Oberfläche, der intuitiven Bedienung und den zahlreichen praktischen Funktionen.

All the small things

ISCAR hat seine PENTA CUT-Linie um die Variante mit der Bezeichnung „17“ für die Miniature Industrie erweitert. 

Brillant in der GFK-Zerspanung

era-contact ist Hersteller von Elektrokupplungen. Bei der Produktion erzielt das Unternehmen deutliche Prozessvorteile mit Bohrern und Fräsern aus PKD von ISCAR.

Up-to-date in der Luft- und Raumfahrt

Die Luft- und Raumfahrtechnik ist führend bei Werkstoffinnovationen und neuen Fertigungsverfahren. ISCAR begleitet diese Entwicklungen, indem das Unternehmen Schneidstoffe und Kühlmittelführung stets den neuen Materialien und Prozessen anpasst. 

Auf den Punkt gekühlt

Mit JET R TURN erweitert ISCAR seine JET CUT-Linie um neue Werkzeughalter mit zielgerichteter Kühlmittelzufuhr durch die Spannpratze.

Wirtschaftlichkeit von Spanprozessen steigern

ISCAR hat die neuen TANG F GRIP Spanformer zum Hochvorschub-Abstechen und das zweischneidige Abstechsystem BGM vorgestellt.

Vielseitiger Hochvorschubfräser

Mit dem neuen Hochvorschubfräser TANG 4 FEED hat ISCAR ein leistungsstarkes und vielseitiges Werkzeug entwickelt, das alle Werkstoffe wirtschaftlich bearbeitet. 

Auf der richtigen Spur

ISCAR baut seine Rolle als Lieferant für die Bearbeitung von komplexen Bauteilen in der Eisenbahnindustrie konsequent aus.

Zerspanung hautnah

Die Experten von ISCAR waren zu Gast bei bei der Technikerschule Spaichingen. Dort hielten sie Vorträge und gaben Einblicke in die Praxis.