ISCAR Special 2022

Aktuelle News der ISCAR Germany GmbH in 76275 Ettlingen.

Neuste Meldungen von ISCAR

3D-Druck und die substitutive CNC-Bearbeitung

Mit der Weiterentwicklung des 3D-Drucks und Fortschritten bei den verwendeten Materialien ist die additive Fertigung zu einer effizienten Hightech-Methode für die Herstellung von Werkzeugen und Bauteilen geworden. Doch in welchem Ausmaß wird der 3D-Druck die substitutive CNC-Bearbeitung beeinflussen? Eine Einschätzung der Experten von ISCAR.

MILL 4 FEED ermöglicht stabilen Fertigungsprozess

Die Heidelberger Druckmaschinen AG in Wiesloch-Walldorf hat in enger Zusammenarbeit mit ISCAR ein komplett neues Bearbeitungskonzept zur Herstellung von Lagerbuchsen entwickelt. Schlüsselelemente dabei: ein fünfschneidiger Hochvorschubfräser MILL 4 FEED und eine frische Strategie.

Im Austausch mit den Profis aus der Industrie

Im Rahmen eines technischen Seminars an der Erwin-Teufel-Schule im schwäbischen Spaichingen boten die Werkzeug-Experten von ISCAR einen Einblick in die Welt der Zerspanung.

Motto: „Bearbeitung ohne Grenzen“

Die moderne Metallbearbeitung stellt neue Anforderungen an die Hersteller von Zerspanungswerkzeugen. ISCAR reagiert darauf mit der Produktreihe NEOLOGIQ: Laut dem Unternehmen zeichnen sich die Werkzeuge durch ihre Genauigkeit und ihre hohen Standzeiten aus.

50 Jahre ISCAR

Seit 50 Jahren stellt ISCAR Germany Werkzeuglösungen fürs Bohren, Drehen, Fräsen und Stechen her. Dieses Jubiläum musste selbstverständlich groß gefeiert werden. Darum lud der Jubilar seine Mitarbeiter nebst Familien an den Firmensitz. Auf die insgesamt 600 Gäste wartete ein abwechslungsreiches Programm.

Wirtschaftlicherer Prozess dank NEOFEED FFQ8

LIDU – Maschinenbau Lienenbrügger setzt die NEOFEED FFQ8-Familie von ISCAR zum Bohrzirkularfräsen eines Zylinders aus Vergütungsstahl ein. Die Werkzeuge konnten die Bearbeitungszeit um 55 Prozent reduzieren.

Weitere Meldungen von ISCAR