Mehr von der EMO 2019

Produktive Komplettlösung

Die FORM X 400 und der WPT1+ von GF Machining Solutions bildeten auf der EMO Hannover 2019 zusammen eine Komplettlösung, die für Präzision, Qualität und Autonomie steht.

Nach Done-in-One-Prinzip erweitert

Auf der EMO 2019 hat Mazak zwei AM-Maschinen vorgestellt, in denen jeweils ein Verfahren der additiven Fertigung (AM) mit der Metallzerspanung zu einer wirkungsvollen Duallösung vereint wird.

Vollauf mit Messe zufrieden

Dormer Pramet zieht ein positives Feedback aus dem EMO-Auftritt. Besonders die vielen fachlichen Gespräche seinen sehr erfreulich gewesen.

Die EMO 2019 war gut und die Späne fliegen weiterhin.

Entgegen vieler Störfaktoren im Vorfeld, war die EMO 2019 in Hannover mit 117.000 Besuchern gut besucht. Veranstalter und Aussteller äußerten sich weitgehend zufrieden mit der Messewoche.

Innovativ: Taptor-Gewindetechnologie von EMUGE

EMUGE Taptor ist eine neue Technologie zur Herstellung von Innengewinden, die von EMUGE und der AUDI AG gemeinsam entwickelt wurde.

„Vierer-Pack“ der Universaldreher

Die gemeinsame Plattform der CNC-Universaldrehmaschinen INDEX B400 und TRAUB TNA400 wird ab sofort erweitert: Die INDEX B500 und TRAUB TNA500 ergänzen die Baureihe mit größeren, leistungsstärkeren Spindeln.

Die CHIRON-Neuheiten auf der EMO

Zur EMO 2019 präsentierte CHIRON neue Bearbeitungszentren, das Servicekonzept ‚LifetimeSolutions‘ und Softwaresysteme.

Zuverlässig und prozesssicher in Edelstahl

Die Hoffmann Group nahm die EMO 2019 zum Anlass, einen neuen Spezialisten für Gewindebohren aus der Produktfamilie ‚GARANT Master Tap‘ zu präsentieren.

Die neue Okuma Portalfräsmaschine

Zusammen mit vielen weiteren Maschinen, Softwarelösungen und Smart Factory präsentierte Okuma zur EMO 2019 die neue Portalfräsmaschine MCR-S. 

MEBA zieht positives Fazit

Die Neuheiten des Unternehmens, die es auf der EMO in Hannover präsentierte, stießen auf großes Interesse.

Produktion der Zukunft als zentrales Thema

Unter dem Motto „Equipped for future challenges" präsentierte die GLOBAL RETOOL GROUP zur EMO 2019 ihr umfassendes Produktportfolio.

Sparpotential durch portables Filtrationsgerät

Die VITO AG stellt zum ersten Mal auf der EMO aus und präsentiert dort ihre neueste Generation der Filtrationsgeräte für Kühlschmierstoffe, wässrige Lösungen und Schneidöle.

Schleifprozess in Hartdrehmaschine integriert

Hembrug zeigte neue hochpräzisions Hartdreh- und Schleifmöglichkeiten auf der EMO in Hannover.

Unterstützung auf dem Weg zur Industrie 4.0

Auf dem GF Machining Solutions Stand auf der EMO 2019 erfuhren Besucher aus erster Hand, wie modernste digitale Produkte ihre Autonomie und Produktivität fördern.

So läuft der Maschinenpark rund

Das „REP-Konzept" von SKF optimiert die Leistung von gesamten Maschinenparks und dadurch deren betriebswirtschaftliche Effizienz.

Präzision bei langer Lebensdauer

NSK stellt auf der EMO 2019 unter anderem eine neue Baureihe von Kugelgewindetrieben vor, die unter hoher Beanspruchung eine deutlich längere Lebensdauer erreicht.

SKF auf der EMO

Auf der EMO in Hannover präsentiert SKF ein hoch spezialisiertes Lagerportfolio, das die Leistung und Zuverlässigkeit von Werkzeugmaschinen optimieren kann.

MAPAL – Wie steht es um die Zukunft?

Die EMO in Hannover ist die größte, internationale Messe für Metallbearbeitung. Sie gilt als Stimmungsmesser für die gesamte Branche - auch für MAPAL.

Start-ups hoch im Kurs

Die EMO Hannover 2019 hat ihr Engagement für junge Unternehmen noch einmal gesteigert und als Leuchtturmprojekt in ihr Programm gehoben. 45 Start-ups zeigen auf der Messe, was sie können.

Aufwändige Polierprozesse ade

Die Paul Horn GmbH erweitert das Werkzeugprogramm zum Hochglanzfräsen um mit monokristallinen Diamanten bestückte Kugelfräser.

Senkerodieren überflüssig

Das Hartbohrer-System des japanischen Herstellers IWATA Tool Co., Ltd. macht das Umspannen und Senkerodieren von Werkstücken überflüssig. Auf der EMO 2019 wird dieses zu sehen sein.

Maßgeschneidert und fahrerlos

Um eine durchgängige Maschinenverkettung in der automatisierten Metallbearbeitung zu ermöglichen, hat dpm für die Liebherr Verzahntechnik ein fahrerloses Transportfahrzeug entwickelt.

Es funkt!

Zur EMO 2019 stellt Vollmer seine Drahterodiermaschine VPulse 500 vor, die mit Zusatzfunktionen ausgestattet ist, um Diamantschleifscheiben erosiv abzurichten.

Live bei über 20 Pilotkunden

Zur EMO 2019 zeigt Siemens Sinumerik One. Der Digital Native CNC kommt mit neuen Technologiefunktionen und umfassendem Serviceangebot.

DMG MORI stellt AGV-Transportsystem vor

DMG MORI und Jungheinrich vereinbaren Entwicklungspartnerschaft für fahrerlose Transportsysteme. Erstes Produkt zur EMO.

Forum für Zukunftstechnologien

Neue Technologien beflügeln das Geschäft von morgen - Aus diesem Grund halten auf der EMO Hannover 2019 führende Experten aus Industrie und Wissenschaft Vorträge zu Zukunftstechnologien.

„Back to the roots“

Zur EMO 2019 präsentiert Rausch ein neues Einstiegsmodell des Gratomat-Programms. Neben dem Entgraten zeigt das Unternehmen seine Kompetenz in der Räumtechnik.

Exakte Planzeitermittlung

Auf der diesjährigen EMO präsentiert die HSi GmbH ihre Softwarelösungen zur automatisierten Planzeit- und Kostenermittlung, Arbeitsplanerstellung sowie Auftragssteuerung.

Innovativ: Der Greifspanner von Gressel

Kurz vor der EMO 2019 stellte die Gressel AG mit dem Roboter-Spannmodul R-C2 eine pfiffige Automationslösung vor, die bei Lohnfertigern und kleinen Unternehmen auf großes Interesse stossen wird.

Profiliert Bohren

Horn bietet auf Basis des Werkzeugsystems 117 profilierte Schneidplatten nach Kundenwunsch für den Einsatz auf Dreh- und Fräszentren ab dem Durchmesser von 16 mm.