COVID-19: GROB-Hausmesse verschoben

Da sich die Lage um den Corona-Virus in den letzten Tagen entscheidend verändert, hat sich das Management der GROB-WERKE GmbH & Co. KG für eine Absage der vom 18. bis 21. März 2020 geplanten Hausmesse entschieden.

366
GROB Standort Mindelheim

Der Hersteller von Werkzeugmaschinen geht davon aus, dass sich die Situation in den nächsten zwei Wochen weiter zuspitzt und rechnet nicht mit einer mittelfristigen Entspannung. Aufgrund dessen wurde entschieden, die GROB-Hausmesse zu verschieben.

Der Corona-Virus ist mittlerweile in Europa angekommen und breitet sich aus. GROB betrachten die Lage kritisch und sieht sich gezwungen zu handeln, um die Gesundheit jedes Einzelnen zu schützen, da zur Hausmesse ein internationales Publikum erwartet wird.

GROB will die Lage in den nächsten zwei Monaten kritisch verfolgen und auf dieser Grundlage dann die Entscheidung über einen Ersatztermin treffen.

Kontakt:

www.grobgroup.com