Motto: „Click and Clamp“

GARANT Xtric heißt der neue Zentrischspanner von der Hoffmann Group. Der Schraubstock ist mit einem neuartigen Backenschnellwechselsystem ausgestattet.

683
Der neue Zentrischspanner GARANT Xtric mit Backenschnellwechselsystem eignet sich für das Spannen von Roh- und Fertigteilen. Bis zu 25 kN Spannkraft machen Vorprägen überflüssig.

Beim neuen Zentrischspanner GARANT Xtric lassen sich die Aufsatzbacken mit wenigen Handgriffen austauschen oder um 180 Grad drehen – und das ganz ohne Werkzeug. Dazu werden die Aufsatzbacken in einen Schwalbenschwanz eingeführt und über zwei Federbleche nach unten gedrückt bis sie einrasten. Die Spindelmutter muss also nicht aus- und eingefädelt werden.

Mit diesem Klicksystem nach dem Motto „Click and Clamp“ kann der GARANT Xtric maßgeblich zur Reduktion von Rüstkosten beitragen. Dank seiner drehbaren Aufsatzbacken bietet er einen besonders großen Spannbereich von 0 bis 144 Millimetern beim Modell 80S und 0 bis 194 Millimetern beim Modell 80M. Bereits zur EMO kommt ein weiteres Modell mit einer Backenbreite von 125 Millimetern auf den Markt. Sämtliche Modelle sind alternativ auch mit Pendelbacken erhältlich. Diese tragen zu einer wesentlichen Erhöhung der Prozesssicherheit bei.

Click & Clamp: Das Backenschnellwechselsystem mit Klickmechanismus des GARANT Xtric ermöglicht einen schnellen Backenwechsel ohne Werkzeug.

Beim GARANT Xtric kommt die Spannkraft von 25 kN direkt am Bauteil an. Damit eignet sich der Zentrischspanner auch für die Rohteilspannung. Wird eine Grippbacke mit GARANT Zahnform verwendet, kann sogar auf eine Vorprägung verzichtet werden. Für Kunden, die bereits das System „Lang“ im Einsatz haben, gibt es passende Aufsatzbacken mit der Zahnform „System Lang“. Die Aufsatzbacken sind sowohl unbeschichtet als auch beschichtet erhältlich.

Für das Spannen größerer Werkstücke über mehrere Zentrischspanner lässt sich beim GARANT Xtric die Spannmitte mikrometergenau einstellen und bei Bedarf je Seite um bis zu 0,5 Millimeter verschieben – also insgesamt um einen Millimeter. Dazu muss lediglich die seitliche Schraube gelöst, das Zentrum per Stirnlochschlüssel neu eingestellt und die Schraube wieder festgezogen werden.

Längsnuten für ein präzises Ausrichten auf dem Maschinentisch, Bohrungen für das Lang-Positioniersystem und Adapterplatten für die Aufspannung auf dem Nullpunktsystem GARANT Zero Clamp runden das Angebot ab. Eine Adaption auf andere Nullpunktspannsysteme ist ebenso möglich.

Der neue Zentrischspanner GARANT Xtric ist ab dem 8. Juli 2019 über den eShop der Hoffmann-Group sowie ab dem 1. August 2019 über den neuen Katalog 2019/2020 bestellbar.

Der neue Zentrischspanner GARANT Xtric bietet einen besonders hohen Spannbereich durch um 180 Grad drehbare Aufsatzbacken.

Kontakt:

www.hoffmann-group.com