Mazak verstärkt sich regional

Die Niederlassungen der Yamazaki Mazak Deutschland GmbH in München und Leipzig stehen unter neuer Leitung.

1666

Peter Herbst ist seit dem 01.01.2016 neuer Niederlassungsleiter am Standort München. Christian Mirring hat zum 01.04.2016 die Niederlassungsleitung am Standort Leipzig übernommen. Beide Niederlassungen agieren innerhalb der Yamazaki Mazak Deutschland GmbH als eigenständige Vertriebs- und Servicestandorte mit regionalem Kundenbezug.

Peter Herbst, Mazak
Peter Herbst, Mazak

Langjährige Erfahrungen in der Werkzeugmaschinenbranche

Beide Niederlassungsleiter verfügen über langjährige Erfahrungen in der  Werkzeug-maschinenbranche und kennen die regionalen Märkte sehr gut.

Peter Herbst begann seine Vertriebstätigkeit als Gebietsverkaufsleiter bei Cincinnati Milacron und war danach knapp 10 Jahre Verkaufsleiter Europe und GUS für Haas Automation. Seit 2011 ist er bei Yamazaki Mazak Deutschland beschäftigt und war zuletzt als Abteilungsleiter Direkt Vertrieb für Mazak Deutschland tätig.

Christian Mirring, Mazak
Christian Mirring, Mazak

Christian Mirring war seit 1995 bei Würth in unterschiedlichen Leitungsstationen im Vertrieb tätig und unter anderem 3 Jahre für den Direktvertrieb in Japan vor Ort verantwortlich. Von 2007 bis 2014 war er als Geschäftsführer der DMG Mori Berlin GmbH für den ostdeutschen Markt verantwortlich. Zuletzt war er bei der m&H Inprocess Messtechnik GmbH (Hexagon) als Vertriebsleiter Europa tätig.

Weitere Stärkung der regionalen Präsenz

Zusammen mit dem lokalen Team werden die neuen Niederlassungsleiter die Vertriebsaktivitäten weiter stärken, die regionale Präsenz weiter vorantreiben und neue Potenziale erschließen. Durch  die Vorstellung der Smooth Steuerung im Jahr 2015 und dem konsequenten Ausbau der Produktlinien sieht sich Mazak gut gewappnet, die regionalen Absätze weiter zu steigern.

Kontakt:

www.mazak.de