DMG MORI investiert in und für Russland

Mit dem Grand Opening des Werks DMG MORI Ulyanovsk Machine Tools feierte DMG MORI den Start seiner lokalen Produktion „Made in Russia“.

1722

Am 29. September hat DMG MORI offiziell sein russisches Werk in Ulyanovsk eröffnet, das ein Werk sowie ein Technologiezentrum umfasst. DMG MORI Ulyanovsk Machine Tools hat das Augenmerk vor allem auf die Bedürfnisse des Marktes vor Ort in Russland ausgerichtet. Die Hauptvorteile für die russischen Kunden sind kurze Lieferzeiten, Zahlungen in Rubel, niedrige Transportkosten, keine Zollgebühren sowie technische Unterstützung vor Ort. Die Besucher der Eröffnungsfeier erhalten einen Überblick über die lokale ECOLINE Produktion und können zudem die 14 Werkzeugmaschinen aus dem DMG MORI Produktangebot – einschließlich der fünf neuesten, mit CELOS ausgerüsteten Modellen – live unter Span sehen. DMG MORI veranstaltet zudem täglich geführte Werksbesichtigungen, Workshops und technische Seminare zu ECOLINE, CELOS, Luftfahrt, Automobil und additiver Fertigung (AM).

k116_151007_02Ulyanovsk Machine Tools (Grundstücksfläche: 330.000 m², Gebäudefläche: 21.000 m², Produktionsfläche: 3.300 m²) ist das modernste Produktionswerk im globalen DMG MORI Netzwerk. Dieses neueste Werk des DMG MORI Konzerns steht für die Fertigung von Werkzeugmaschinen der ECOLINE Produktreihe.

Die CTX ecoline CNC Universal-Drehmaschinen, die DMU ecoline CNC Universal-Fräsmaschine sowie die DMC V ecoline Vertikal-Bearbeitungszentren werden bereits seit 2014 in einem gepachteten Werk im Ulnanotech Zentrum gebaut. Mit dem neuen Werk hat DMG MORI eine Kapazität von 200 Mitarbeitern und eine eigene mechanische Fertigung mit maximal rund 22.500 Produktionsstunden. So profitieren die Kunden nicht nur von den finanziellen und logistischen Vorteilen, sondern auch von kürzeren Reaktionszeiten bei Serviceanfragen sowie einer Anwendungsabteilung vor Ort.

DMG MORI legt zudem mit einem hierfür bestimmten Technologiezentrum mit einer Fläche von 640 m2, in dem 14 Maschinen ständig ausgestellt und in Betrieb sein werden, die Betonung auf die moderne Ausrichtung von Ulyanovsk Machine Tools. Des Weiteren arbeiten die Angestellten der Abteilung an schlüsselfertigen Lösungen für Anwendungen u.a. für die Luft- und Raumfahrt sowie den Automobilsektor und den medizinischen Bereich. Das Technologiezentrum stellt zudem Raum für die Weiterentwicklung der Maschinen sowie die Kundenschulung in den Bereichen Programmierung und Maschinenbedienung bereit. Außerdem besteht eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Universitäten. Aufgrund seines eigenen Energy Solutions Park deckt Ulyanovsk Machine Tools OOO zudem bis zu 15 % seines Energiebedarfs durch eigene Energieerzeugung, wodurch 108 t CO2 pro Jahr eingespart werden.

Kontakt:

www.dmgmori.com