Tiefe Bohrungen leicht gemacht

KAISER präsentierte den neuen Ausdrehkopf EWBD mit PSC-Schaft aus Aluminium auf der AMB

2913
Der PSC-Schaft aus Aluminium

Ideal ist der EWBD für tiefe Bohrungen, die lange Werkzeugkombinationen erfordern. Seine automatische Selbstauswuchtung sorgt für äußerste Präzision. Somiteignet er sich besonders gut für Ausdreharbeiten für Maschinenfüße, Getriebegehäuse, Kräne, Hydraulikblöcke und die Fahrzeugproduktion.

Der neue Ausdrehkopf verfügt über den weltweit ersten ganz aus Aluminium gefertigten PSC-Schaft. Damit ist er um 55 % leichter als herkömmliche Ausdrehköpfe aus Stahl. Um Kunden größtmögliche Wahlfreiheit zu bieten, ist der EWBD auch aus Stahl erhältlich.

Die große, klare Digitalanzeige bietet eine Auflösung von 0,001 mm Ø. Die gut lesbare Anzeige sorgt so für höhere Benutzerfreundlichkeit und schließt Bedienfehler praktisch aus.

Um hohe Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 2000 m/min zu ermöglichen, verfügt der EWBD über eine sehr genaue automatische Auswuchtung über den gesamten Verstellbereich. Sein geringes Gewicht erleichtert die Handhabung und minimiert Probleme beim Werkzeugwechsel.

„Beim EWBD haben wir die derzeit innovativsten Technologien eingesetzt, um ein branchenführendes Werkzeug zu schaffen“, sagt Peter Elmer, CEO von KAISER Präzisionswerkzeuge. „Der leichte, genaue und starre Ausdrehkopf liefert hervorragende Ergebnisse und ist leicht zu handhaben – eine ideale Kombination.“

Der Hochleistungs-Ausdrehkopf EWBD ist in zwei Varianten verfügbar: EWBD 100 AL aus Aluminium und EWBD 68 aus Stahl. Beide sind ab sofort erhältlich.


Kontakt:

www.kaisertooling.com