Messvorrichtungen wirtschaftlich umsetzen

Millimar Messnormteile von Mahr für wirtschaftlich attraktive Mehrstellen-Messvorrichtungen – jetzt auch im eShop erhältlich

1962

Mit Millimar Messnormteilen von Mahr können Mehrstellen-Messvorrichtungen flexibel umgesetzt werden – für rotationssymmetrische wie für nichtrotationssymmetrische Werkstücke. Vorrichtungsbauer erhalten mit ihnen wirtschaftlich attraktive Bauteile für die dimensionelle Qualitätssicherung.

Mit Millimar Messnormteilen können Vorrichtungsbauer Messplätze wirtschaftlich realisieren

Millimar Messnormteile von Mahr mit ihrem modularen Konzept bieten Vorrichtungsbauern ganz neue Möglichkeiten: Mit bewährten Standardelementen können Messplätze in der Fertigung schnell projektiert und realisiert werden. Diese Messvorrichtungen bieten die von Mahr gewohnte Präzision und technische Zuverlässigkeit und gewährleisten deshalb verlässliche Messwerte. Der Nutzen für den Kunden: Er erhält einen Messplatz, der individuell zugeschnitten und exakt auf seine Werkstücke ausgerichtet ist. Die Prüfvorrichtung kann vom Fertigungsbetrieb selbst zusammengestellt oder als „schlüsselfertige“ Vorrichtung von Mahr geliefert werden.

Das Sortiment an Messnormteilen von Mahr umfasst u.a. Vertikal- und Horizontalmessständer, Aufnahmen, Koordinatenmesstische, Blockelemente, Federparallelogramme, Umlenkelemente sowie eine Vielzahl an Messeinsätzen. Mit den Standardelementen sind alle Prüfaufgaben der Längenmesstechnik zu realisieren: das Messen von Durchmessern und Abständen genauso wie von Dicken, Planlauf/Rundlauf, Kegel, Ovalität oder Konzentrizität. Rotationssymmetrische Werkstücke werden zwischen Spitzen oder auf Prismenauflagen aufgenommen, nichtrotationssymmetrische Werkstücke erhalten eine spezielle Aufnahme. Sämtliche Messnormteile sind langlebig und wiederverwendbar – sie sind also eine langfristig sinnvolle Investition in die Sicherung der Fertigungsqualität.

Ab sofort kann die Millimar Mehrstellenmesstechnik auch im eShop von Mahr bestellt werden. Dort liegen auch umfassende Informationen, Abmessungen sowie die CAD-Daten bereit.

Kontakt:

www.mahr.de