Start Schlagworte Wendeschneidplatten

Schlagwort: Wendeschneidplatten

Variable Schlichtfräser von Ingersoll

Das hier vorgestellte Eckschlichtsystem ist eine Weiterentwicklung der bewährten Schlichtfräser 6F2B. Der Kern der neuen Werkzeugserie sind Wendeschneidplatten mit 4-schneidiger Wiper-Geometrie in Verbindung mit Nebenschneideneinstellung.

Wirtschaftlichkeit weiter steigern

HPR400 plus – Kein Einstellen und vier Schneidkanten reduzieren Cost-per-Part deutlich.

Niedrigste Kosten pro Schneide

Kennametal stellt zwei Lösungen zum Schruppen und Feinschlichten von Guss vor – beide bieten niedrige Kosten pro Werkstück und hohe Oberflächenqualitäten.

Arsenal an leistungsfähigen Alleskönnern

Der Markt verlangt nach Hochleistungswerkzeugen, mit denen sich Kleinteile erfolgreich herstellen lassen. Die DoMiniForceTurn-Serie von Tungaloy ist ein universelles Drehwerkzeug-System, das dank vier- und sechsschneidiger Wendeschneidplatten qualitative und wirtschaftliche Vorteile vereint.

Realisiert hohe Drehzahlen

Die Werkzeugserie HiPosAlu wurde von INGERSOLL optimiert und ist nun für höhere Drehzahlen von bis zu 52.000 Umdrehungen pro Minute geeignet.

Von 10 auf 700

MAPAL hat einen neuen Schneidstoff für die Mischbearbeitung entwickelt.

Kyocera kommt mit zahlreichen Neuheiten zur EMO

Auf der EMO 2017 wird der Kyocera eine Vielzahl an Schneidwerkzeugen für die industrielle Bearbeitung und Fertigung vorstellen. Zu den Innovationen zählen neue Sorten für hochwarmfeste Legierungen, Fräser, Wendeschneidplattenbohrer und weitere Präzisionswerkzeuge.

Idealer Partner für wachsende Anforderungen

Dormer Pramet präsentiert auf dem Messe Railway Forum Highlights aus dem Railway-Segment. Das Portfolio reicht von Scheibenfräsern über Kassettenwerkzeuge bis hin zu Wendeschneidplatten. Damit wird ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt.

Ein Schwerpunkt auf Schwerzerspanung

Dormer Pramet auf der EMO 2017. Im Mittelpunkt stehen die mit Wendeschneidplatten bestückten Hochleistungswerkzeuge der Marke Pramet - ein Beispiel der Papenburger ROBERT NYBLAD GmbH.

Auch hohem Druck standhalten

MAS erweitert Programm an Bohrstangen und Schneidstoffen zum prozesssicheren Präzisions-Hartbearbeiten in der Serienfertigung.

Jeder Kleinigkeit Beachtung geschenkt

Schruppen, ohne an Kosten zu denken. Mit dem ZETAtec 90N bietet Boehlerit ein Schruppwerkzeug mit geringen Kostenfaktor pro Schneide an.

Stabilität kombiniert mit leichtem Schnitt

INGERSOLL erweitert die tangentiale EvoTecMax-Fräserserie durch die Eckfräser EJ_E für geringere Schnitttiefen.

Walter erweitert M4000-Programm

Spezialist für weichen Schnitt – universell im System. Mit dem Planfräser M4003 erweitert Walter sein M4000-Programm.

Neuer Wendeschneidplattenbohrer von Kyocera

Das neue Design des „Magic Drill DRV“ ermöglicht Bohrungen bis 6D bei optimaler Spanabfuhr. Ideal für den Einsatz in der Automobil-, Luftfahrt- und Medizintechnikindustrie