Start Schlagworte Walter

Schlagwort: Walter

Auszeichnung für Transparenz und Offenheit

Walter Technology Center erhält Architekturpreis „Beispielhaftes Bauen“.

Große Leistung bei kleinen Durchmessern

Maximale Präzision im Mikrometer-Bereich - der Walter Vollhartmetall-Bohrer DB130 Advance.

Walter erweitert das Tiger·tec Gold Programm

Neue Wendeschneidplatten ermöglichen deutliche Standzeiterhöhungen bei Fräsanwendungen

Stark in allen Stahl-Werkstoffen

Walter AG stellt neue Supreme Grundloch-Gewindebohrer vor

Walter erweitert M4000-Programm

Spezialist für weichen Schnitt – universell im System. Mit dem Planfräser M4003 erweitert Walter sein M4000-Programm.

Mit Schallgeschwindigkeit zum Aerospace-Sonderwerkzeug

Sonderwerkzeuge für die Aerospace-Industrie in zwei bis drei Wochen

Turbine Technology Days 2017

Produktivitätssprünge erleben: Starrag und Walter vermitteln Impulse für effiziente Turbinenproduktion.

Walter AG übernimmt Comara zu 100 %

Der Werkzeughersteller erweitert seine Engineering Kompetenz im digitalen Bereich mit der Übernahme der Softwareschmiede Comara

Digitalisierung steht im Mittelpunkt

Walter zeigt auf der EMO 2017 Lösungen die Vernetzungspotenziale aufzeigen und optimieren

Frässystem jetzt auch für Alu

Die Walter AG erweitert das Systemwendeplatten-Spektrum ihres universell einsetzbaren Frässystem M4000 um einen komplett neuen Anwendungsbereich

Beste Bearbeitungsergebnisse durch optimalen Kühleffekt

Walter stellt die neue Cut Stech-Bohrstange G1221-P mit verschließbarer, zweiter Kühlmittelbohrung zum Herausspülen der Späne in Grundlochbohrungen vor.

Gewinden – jetzt auch im UNC-Bereich

Den Walter HSS-E-Grundloch-Gewindebohrer Paradur HT gibt es jetzt auch für die gängigen Abmessungen im UNC-Bereich

Vier Schneiden – ein innovatives System

Mit Walter Cut MX bringt die Tübinger Walter AG ein Werkzeug zum Ein- und Abstechen auf den Markt, das Bewährtes übernimmt und die Schwächen bestehender Wettbewerbssysteme eliminiert.

Neue Geometrie mit maximalem Kühleffekt

Neue Walter Wendeschneidplatten FM5/RM5 mit Strahlleitgeometrie für ISO M und ISO S Werkstoffe