Start Schlagworte Sandvik Coromant

Schlagwort: Sandvik Coromant

Mit Serviceteam auf der AMB

Damit der AMB-Auftritt nicht durch unerwartet auftretende Probleme zur Bruchlandung wird, bietet Sandvik Coromant umfassende Dienstleistungen rund um die Maschinenausrüstung vor und während der Messe an.

Gemeinsam die Zukunft der Fertigung gestalten

Auf der AMB 2018 gibt Sandvik Coromant unter dem Motto „Shaping the future together“ Antworten auf die Frage, wie Anwender höhere Produktivitätslevel, flexiblere Bearbeitungsprozesse und eine nachhaltigere Fertigung realisieren können.

Wiederholbare Qualität gewährleistet

Die Keramiksorten CC6220 und CC6230 von Sandvik Coromant unterstützen das Hochgeschwindigkeitsdrehen in anspruchsvollen HRSA-Werkstoffen.

Neues Sandvik Coromant Center in Renningen

In den Sandvik Coromant Centern werden neue Prozesse und Lösungen entwickelt, mit denen Kunden die ideale Kombination aus maximaler Produktivität und minimalen Kosten erreichen.

Neues Hydraulikspannfutter für die Drehbearbeitung

Sandvik Coromant hat mit dem neuen CoroChuck 935 ein hochpräzises Hydraulikspannfutter für die Drehbearbeitung entwickelt

Mehr Effizienz durch optimiertes Formprofil

Neues Werkzeug von Sandvik Coromant ermöglicht schnellere Bearbeitungszeiten, spanloses Gewindeformen und weniger Stillstände

Für störungsfreie Nutenfräsoperationen

Sandvik Coromant optimiert mit neuestem CoroMill 331 das Nutenfräsen

Neuer Deutschland-Chef bei Sandvik Tooling

Josse Coudré übernimmt die Geschäftsführung der Sandvik Tooling Deutschland GmbH

Damian Göppert zum Chef-Strategen ernannt

Seit 1. Februar 2018 zeichnet Damian Göppert verantwortlich für die strategischen Beziehungen von Sandvik Coromant. Zuvor hatte er die Position des General Managers Sales Area Central Europe inne.

Von innen nach außen Drehen

PrimeTurning von Sandvik Coromant ist ab sofort auch für die Innendrehbearbeitung erhältlich

Die Herausforderung des Einstechens meistern

Innovatives Axialeinstechsystem bringt hohe Prozesssicherheit

Beschleunigtes Gewindedrehen dank Hochpräzisions-Kühlschmierstoffzufuhr

Ab dem 1. März 2018 bietet Sandvik Coromant das Gewindedrehwerkzeug CoroThread 266 mit präziser Kühlschmierstoffzufuhr von oben und unten an.

Neue Schneidplatte für Abstechoperationen

Sandvik Coromant hat neue Klingen für sein Abstechsystem CoroCut QD vorgestellt, die in Kombination mit einer neuen Prozessmethodik die Stabilität des Werkzeugs durch die Neuausrichtung der resultierenden Schnittkraft deutlich verbessert.

Twin Werkzeughalter für Multi-Task-Maschinen

Sandvik Coromant bietet ab sofort neue CoroTurn Prime Werkzeughalter an. Mit den Multi-Task- und Axial-Werkzeughaltern können Anwender das neue PrimeTurning auch auf Multi-Task-Drehfräszentren und Vertikaldrehmaschinen einsetzen und so von der Bearbeitungsmethode, die die Drehbearbeitung in alle Richtungen ermöglicht, maximal profitieren.