Start Schlagworte MAPAL

Schlagwort: MAPAL

Zur Trockenbearbeitung von CFK-Alu-Stacks

Das Bohr-Senk-Werkzeug von MAPAL vereint die Eigenschaften eines Bohrers für die Bearbeitung von Aluminium mit denen eines Bohrers zur CFK-Bearbeitung.

„Die Arbeit wird uns nicht ausgehen“

Wie schnell setzt sich die Elektromobilität durch und welche Veränderungen bringt sie für die zerspanende Industrie? Darüber diskutierten Ende Juni rund 200 Teilnehmer bei den Fachtagen MAPAL Dialog. Geladene Experten beleuchteten das Thema unter unterschiedlichen Aspekten.

MAPAL Dialog

Die Themen E-Mobilität und Leichtbau stehen im Fokus des MAPAL Dialogs am 27. und 28. Juni in Aalen.

Tieflochbohrer für kleinste Durchmesser

MAPAL hat sein Programm an Tieflochbohrern um Modelle ab einem Millimeter Durchmesser erweitert.

Veranstaltungs-Tipp: MAPAL Dialog in Aalen

Der Weg zu E-Mobilität und Leichtbau - Zerspanungslösungen im Wandel

Dr. Dieter Kress wird 75

Der Geschäftsführende Gesellschafter der MAPAL Dr. Kress KG, Dr. Dieter Kress, wird am 18. Mai 75 Jahre alt.

Mapal präsentiert c-Com in Hannover

Gleich an zwei Ständen renommierter Unternehmen ist MAPAL mit der Plattform c-Com auf der Hannover Messe vertreten.

50 Prozent mehr Standzeit

Mit angepassten Schneidkanten und Spanräumen eignet sich der zweischneidige Bohrer MEGA-Drill-Steel, um prozesssicher und wirtschaftlich in Stahlwerkstoffe zu bohren. Nun stellt MAPAL eine neue Generation dieses Bohrers vor, den MEGA-Drill-Steel-Plus.

Neues Werkzeugeinstellgerät von MAPAL

Mit dem UNISET-C stellt MAPAL ein neues Einstiegsgerät zum optischen Einstellen von Werkzeugen vor

Taschen effizient fräsen

MAPAL stellt den Vollhartmetallfräser OptiMill-Uni-HPC-Pocket vor

Neue Schneidstoffserie zur Fräsbearbeitung von Eisengusswerkstoffen

Neue Serie von MAPAL deckt die komplette Bandbreite an Eisengusswerkstoffen – GJL, GJV und GJS – ab

Neue Hydrodehnspannfutter für Werkzeugschleifmaschinen

Mit dem HydroChuck Grind-A und dem HydroChuck Grind-M kommen die ersten Hydrodehnspannfutter von MAPAL speziell für Werkzeugschleifmaschinen auf den Markt

Kooperation im cloudbasierten C-Teile-Management

c-Com und die Johannes Lübbering GmbH kooperieren künftig im Bereich des cloudbasierten C-Teile-Managements.

Prozesssicher und stabil auch bei schwierigen Bohrsituationen

Dreischneidiger Tritan-Drill von MAPAL als Wechselkopfsystem