Start Schlagworte MAPAL

Schlagwort: MAPAL

Wirtschaftlichkeit weiter steigern

HPR400 plus – Kein Einstellen und vier Schneidkanten reduzieren Cost-per-Part deutlich.

Von 10 auf 700

MAPAL hat einen neuen Schneidstoff für die Mischbearbeitung entwickelt.

Starke Spannung und einfaches Handling

Neues Flächenspannfutter von MAPAL für Zylinderschäfte mit HB-Spannfläche

Marktstart von c-Com auf der EMO 2017

Zur EMO 2017 in Hannover wird die Open-Cloud-Plattform c-Com, ein Produkt der c-Com GmbH, als verkaufsfertiges Produkt in den Markt eingeführt. Die zur MAPAL-Gruppe gehörende c-Com GmbH wurde Mitte des Jahres 2017 gegründet.

Mit optimierter Kühlung für die Gussbearbeitung

Die MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG zeigt auf der EMO 2017 Z die Wechselkopf-Reibahle CPR500/510. Mit optimierter Kühlung ermöglicht diese einen Wirtschaftlichkeitssprung in der Gussbearbeitung.

Mapal zeigt neue PKD-Planfräsergeneration

Zur EMO 2017 in Hannover stellt MAPAL eine neue, optimierte Generation der Planfräser mit PKD-Einsätzen vor.

Mischbearbeitung auf extrem hohen Niveau

MAPAL hat einen völlig neuen Schneidstoff entwickelt, der dem Verschleiß bei der Bearbeitung der Kombinationen Aluminium-Guss sowie Aluminium-Sinterstahl entgegenwirkt.

Für hohe Vorschübe und extreme Zerspanungsraten

Mit dem OptiMill-Uni-Wave ist Vollnutfräsen mit einer Nuttiefe von bis zu 2xD möglich.

c-Com wird unabhängige GmbH

MAPAL hat Mitte des Jahres die c-Com GmbH gegründet. Damit ist c-Com nicht länger ein Bereich bei MAPAL, sondern agiert als eigenes Unternehmen innerhalb der MAPAL Gruppe.

Zur Trockenbearbeitung von CFK-Alu-Stacks

Das Bohr-Senk-Werkzeug von MAPAL vereint die Eigenschaften eines Bohrers für die Bearbeitung von Aluminium mit denen eines Bohrers zur CFK-Bearbeitung.

„Die Arbeit wird uns nicht ausgehen“

Wie schnell setzt sich die Elektromobilität durch und welche Veränderungen bringt sie für die zerspanende Industrie? Darüber diskutierten Ende Juni rund 200 Teilnehmer bei den Fachtagen MAPAL Dialog. Geladene Experten beleuchteten das Thema unter unterschiedlichen Aspekten.

MAPAL Dialog

Die Themen E-Mobilität und Leichtbau stehen im Fokus des MAPAL Dialogs am 27. und 28. Juni in Aalen.

Tieflochbohrer für kleinste Durchmesser

MAPAL hat sein Programm an Tieflochbohrern um Modelle ab einem Millimeter Durchmesser erweitert.

Veranstaltungs-Tipp: MAPAL Dialog in Aalen

Der Weg zu E-Mobilität und Leichtbau - Zerspanungslösungen im Wandel