Start Schlagworte 5 Achs Bearbeitung

Schlagwort: 5 Achs Bearbeitung

Zu gut für 08/15

Im TechCenter für Medizintechnik und Feinmechanik (TCI) der Schweizer Starrag ging es am Nikolaus Tech Day rund. Bis zu 50 Fachleute aus dem Medical Valley kamen, sahen, hörten und staunten – zum Beispiel bei Vorführungen auf dem Hochpräzisions-Bearbeitungszentrum Bumotec s191.

Noch dynamischer und flexibler

GROB präsentierte auf der EMO eine Palette an Innovationen und setzte mit den Varianten G350 und G550 – Generation 2 mit GROB-Palettenrundspeicher, der G350T als Fräs-Dreh-Variante in der aktuellen Generation und der G1050 Maßstäbe im Bereich „Universalmaschinen“.

Auf ganzer Linie überzeugend

Mit einem fünfachsigen Bearbeitungszentrum Heckert 800 X5 MT und ergänzendem linearen Palettensystem hat Zwicker seinen Maschinenpark ausgebaut und für die Zukunft gerüstet.

Zwei Premieren im Multi-Funktions-Bereich

Yamazaki Mazak stellte der Öffentlichkeit auf der EMO 2017 erstmals zwei neue Modelle der bewährten Multi-Funktions-Werkzeugmaschinen aus der INTEGREX-Serie vor.

Fräs-Dreh-Bearbeitung bei harten und zähen Werkstoffen

Auf der EMO 2017 präsentierte STAMA das hochdynamische Fräs-Dreh-Zentrum MT 838 TWIN.

Mazak stellt Hybrid-Multi-Funktions-Maschinen vor

Mazak stellte auf der EMO 2017 zwei neue Maschinen vor, die gleichermaßen additive und subtraktive Fertigungsprozesse ausführen können.

Direkter Werkstücktransfer ermöglicht

Das vertikale 5-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-S600V: Die Ergänzung zu Okumas Portfolio bietet fortschrittliche Automatisierung ohne externe Fördertechnik und eröffnet Anwendern hohe Flexibilität – selbst bei Veränderungen mit Blick auf Produktionsvolumen und Produktionsformat.

Großbearbeitungskonzept ermöglicht vielfältigen Einsatz

Das Großbearbeitungszentrum G1050 von Grob verfügt über ein innovatives Achsenkonzept und ideale Palettengröße für große Bauteile. Durch sein 4- oder 5-achsiges Baukastensystem kann es optimal auf spezifische Kundenanforderungen ausgerichtet werden.

Der Spanntechnik-Turbo von Gressel

Der 5-Achsen-Kraft-Spanner grepos-5X-C sorgt für optimale Zugänglichkeit bei der 5-Achsen-/5-Seiten-Komplett-/Simultanbearbeitung auf CNC Bearbeitungszentren aller Art.

Künstliche neuronale Netze in der Produktion

Wie die 5-Achs-Fräsbearbeitung lernt, sich selbst zu optimieren, erforschen die Wissenschaftler des Fraunhofer IPT mit dem Forschungsprojekt »OptiWear«.

Fraunhofer IPT lädt zum Softwaretest ein

Mit dem Softwaretool CHECKPOINT5 können Unternehmen ihre 5-Achs-Maschinen selbst kalibrieren, ohne in teure Messtechnik investieren zu müssen. Interessierte Unternehmen können die Software kostenlos testen und Feedback für die Weiterentwicklung geben.

Jeder Handgriff sitzt

Der Schmedthenke Werkzeugbau bestellte beim Produktbereich Droop+Rein der Starrag Technology GmbH eine zweite Fräsmaschine mit obenliegendem Gantry (Droop+Rein FOGS), die pünktlich zur Retrofit-Kur der anderen FOG ihren Dienst antrat.

Großzügiger Messestand in frischem Look

Zuse Hüller Hille präsentierte auf der EMO 2017 sein horizontales Bearbeitungszentrum NBH 800 5X und ein Standkonzept, das der Marke nach der Übernahme durch die Zuse Holding GmbH ein neues Gesicht gibt.

Beeindruckende Performance

Okuma stellte auf der EMO Hannover die jüngsten Ergänzungen seines wachsenden Portfolios aus. Die Erweiterung umfasst Dreh-/Fräszentren, Drehmaschinen-Modelle aus der vielseitigen GENOS L Reihe und eine ultra-kompakte Schleifmaschine für zylindrische Werkstücke.