Trocken oder nass gekühlt?

Lassen sich Werkstoffe besser nass – mit Kühlmittelzufuhr – oder trocken und ohne Kühlmittel bearbeiten? Die richtige Entscheidung hängt von mehreren Faktoren ab wie Werkstoffeigenschaften und Maschinenleistung.

Intelligente Lösungen für die Produktion

„Connecting systems for intelligent production“ lautet das Motto der EMO in Hannover. Die Liebherr-Verzahntechnik GmbH hat sich zu diesem Motto einiges vorgenommen.

Optimal angepasst

Mit speziellen VHM-HRC/HPC-Superstar-Fräsern für die Hartbearbeitung unterstützt Nachreiner Produzenten von Formen, Gesenken, Matrizen und Stempeln. Im jüngsten Ergänzungsprogramm kamen nun weitere Fräser-Kurztypen hinzu.

Innovationen und Knowhow rund ums Entgraten

2. DeburringEXPO für Entgrattechnologie und Präzisionsoberflächen

In der Drehbearbeitung um 35 Prozent produktiver

Der Getriebespezialist C.u.W. Keller GmbH erzielt mit robusten Trägerwerkzeugen sowie DOVE IQ GRIP-Schneideinsätzen von ISCAR erhebliche Standzeitverbesserungen.

Kyocera kommt mit zahlreichen Neuheiten zur EMO

Auf der EMO 2017 wird der Kyocera eine Vielzahl an Schneidwerkzeugen für die industrielle Bearbeitung und Fertigung vorstellen. Zu den Innovationen zählen neue Sorten für hochwarmfeste Legierungen, Fräser, Wendeschneidplattenbohrer und weitere Präzisionswerkzeuge.

Mit optimierter Kühlung für die Gussbearbeitung

Die MAPAL Präzisionswerkzeuge Dr. Kress KG zeigt auf der EMO 2017 Z die Wechselkopf-Reibahle CPR500/510. Mit optimierter Kühlung ermöglicht diese einen Wirtschaftlichkeitssprung in der Gussbearbeitung.

Konnektivität ist Trumpf

Sie ist in aller Munde, die vierte Industrielle Revolution. Auch bei der Rollomatic S.A. richtet sich der Kurs in Richtung vernetzter Maschinenzukunft. Die EMO ist der ideale Ort, um sich von den Neuerungen rund um webunterstütztes Werkzeugschleifen und darüber hinaus zu überzeugen.

Idealer Partner für wachsende Anforderungen

Dormer Pramet präsentiert auf dem Messe Railway Forum Highlights aus dem Railway-Segment. Das Portfolio reicht von Scheibenfräsern über Kassettenwerkzeuge bis hin zu Wendeschneidplatten. Damit wird ein breites Anwendungsspektrum abgedeckt.

Werkzeugsystem für vibrationsarmes Drehen

Seco Tools erweitert das schwingungsdämpfendes Aufnahmesystem Steadyline um Dreh- und Ausdrehbohrstangen mit 60 mm und 80 mm Durchmesser. Eine ideale Ergänzung hierzu bilden die JET GL-Schneidköpfe.

Produktfamilie T-SLOT erweitert

Die Nut- und Schlitzfräser der T-SLOT-Linie von ISCAR stehen jetzt in Breiten von 40 und 50 Millimeter Durchmesser zur Verfügung. Anwender können mit diesem Werkzeugsystem sowohl auf Fräs- wie auch auf Drehmaschinen wirtschaftlich arbeiten.

Mapal zeigt neue PKD-Planfräsergeneration

Zur EMO 2017 in Hannover stellt MAPAL eine neue, optimierte Generation der Planfräser mit PKD-Einsätzen vor.

Tiefe Bohrungen für hohe Ansprüche

Wende[n] beim Tiefbohren mit TBT: Wendeschneidplatten-Einlippenbohrer liegen im Trend.

Ein Schwerpunkt auf Schwerzerspanung

Dormer Pramet auf der EMO 2017. Im Mittelpunkt stehen die mit Wendeschneidplatten bestückten Hochleistungswerkzeuge der Marke Pramet - ein Beispiel der Papenburger ROBERT NYBLAD GmbH.