Vernetzte Fertigung

Siemens erweitert sein Produktportfolio der Simatic Industrie-PCs um den Simatic IPC127E. Dieser verbindet Maschinen untereinander und mit der Cloud.

Gemeinsame Sprache für Werkzeugmaschinen

Mit umati (universal machine tool interface) will der VDW eine gemeinsame Sprache für Werkzeugmaschinen etablieren. Zusammen mit der OPC Foundation wird nun eine Joint Working Group eingerichtet.

Funktionsumfang erweitert

Das Zusammenwachsen von Produktentwicklung und Fertigung muss sich auch in der IT widerspiegeln. MPDV erweitert deshalb den Funktionsumfang der Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) im Manufacturing Execution System (MES) HYDRA.

Fokus auf das Digitale

Zur Intec 2019 präsetiert BURKHARDT+WEBER ein digitales Pilotprojekt.

Neue Plattformen für Robotik und 3D-Druck

Roboter- und 3D-Drucklösungen im Internet bestellen wie Handwerker bei MyHammer: Das soll künftig über zwei neue Plattformen möglich sein, die mehrere WGP-Institute entwickelt haben.

Den Werkzeug-Überblick behalten

Walter unterstützt seine Kunden mit Produktdaten, die auf Tool Data Management Systemen und Online Libraries wie z. B. MachiningCloud zur Verfügung stehen.

Maschinen-Anwender im Mittelpunkt der digitalisierten Fertigung

Zur Intec 2019 stellt HEIDENHAIN Connected Machining vor, das die Effizienz in der Produktion steigern soll. Außerdem zeigt das Unternehmen neue Funktionen für die TNC-Steuerungen.

Mit hoher Durchgängigkeit zu mehr Effizienz

Die Merima Präzisions-Werkzeugbau GmbH nutzt seit 1996 Software von Tebis. Das Unternehmen konnte so seine Produktionsabläufe verbessern.

Siemens erweitert Digital-Enterprise-Angebot

Siemens treibt mit dem Ausbau seines Digital-Enterprise-Portfolios und der Integration von Zukunftstechnologien die digitale Transformation in der Fertigungs- und Prozessindustrie weiter voran.

Verbesserte Prozesse dank Toolmanagement 4.0

Die Lösung der Firma Mapal ermöglicht es Prozesse digitalisiert und transparent dazustellen. Schon heute gibt es Kunden die in ihrer Fertigung davon profitieren.

Alles aus einer Hand

Das Unternehmen ZOLLER präsentierte auf der diesjährigen AMB seine vier Produktbereiche für effizientes Werkzeug(daten)handling.

Mit Virtual Machining zum Erfolg

Eine komplette Virtual Machining Prozess-Lösung der Firma COSCOM ermöglicht dem Großteile-Lohnfertiger Zaigler Maschinenbau GmbH effizienter zu produzieren - und das seit 30 Jahren.

Neue 5G Toolbox

Die neue 5G Toolbox bietet einen standardkonformen Workflow für die Modellierung, Simulation und Verifikation von 5G-Systemen.

Universelle Lösung der Datenvernetzung

Mit dem COSCOM FactoryDIRECTOR biete die Firma eine Software, die Datenvernetzungsstrategien vom ERP-System in den Shopfloor der zerspanenden Fertigungsindustrie realisiert.