Pfiffner feiert mit Innovationen

Pfiffner feiert das 30-jährige Bestehen des Standorts Zimmern mit einer vielseitigen Hausausstellung.

805
Das Pfiffner Werk in Zimmern ob Rottweil, wo vom 14.-15. Februar Fachbesucher interessante Einblicke in die Möglichkeiten der Rundtakttechnologie erhalten werden.

Pfiffner ist ein Anbieter von Rundtaktmaschinen und im FFG Verbund mit den Schwestermarken Witzig & Frank und IMAS der weltweit größte Anbieter in dieser Maschinenkategorie. Gegründet 1970 in Zürich folgte innerhalb weniger Jahre die Spezialisierung auf Rundtaktmaschinen mit dem Erfolgsmodell Hydromat.

Mit dem Aufbau des deutschen Standorts Zimmern in der stark vom Maschinenbau geprägten Region zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald ab 1989 schuf Pfiffner die Basis für weiteres Wachstum in Deutschland und darüber hinaus. Vom 14. – 15. Februar, 09:00 – 17:00 Uhr, feiert Pfiffner das 30-jährige Bestehen in Zimmern mit einer vielseitigen Hausausstellung. Hier werden die Anwendungs- und Serviceexperten im Haus ihre aktuellen Projekte und Innovationen präsentieren.

Im Mittelpunkt stehen dabei aktuelle Projektmaschinen, die in wenigen Sekunden aus Material von der Stange komplexe, hochpräzise Werkstücke produzieren. Durch die zeitgleiche Bearbeitung an bis zu 18 Einheiten ergibt sich die Möglichkeit, große Serien auf einer Maschine zu fertigen, mit einer Gesamt-Anlageneffektivität von bis zu über 95%.

Neben zwei Hydromat-Maschinen aus der erst kürzlich vorgestellten LEAN-Baureihe wird in Zimmern auch eine Maschine der RT-Serie live zu sehen sein. Die RT, die mit Drehspindeln und Revolvern mit angetriebenen Werkzeugen ausgerüstet ist, erschließt die Möglichkeit zur Komplettbearbeitung auf Rundtaktmaschinen auch Kunden mit Prozessanforderungen, die bisher nur auf Drehmaschinen umgesetzt werden konnten.

Zur Hausausstellung gibt Pfiffner Einblick in aktuelle Kundenlösungen für Hochspannungs-Steckverbinder in Elektro- und Hybridfahrzeugen, Buchsen für Parksperrsystem in Automatikgetrieben oder ABS-Ventilsitzen.

Das Pfiffner Werk in Zimmern ob Rottweil.

Die spezifischen Vorteile des Rundtaktens kommen in vielfältigen Branchen zum Tragen, ob in der Automobil- und Zulieferindustrie, Elektrotechnik, Telekommunikation, Schließtechnik, bei Haushaltsgeräten, Armaturen oder der der Pumpen- und Regeltechnik. Die Anwendungsspezialisten im Hause Pfiffner haben es sich zum Jubiläum zur Aufgabe gemacht, interessante und wegweisende Bearbeitungsbeispiele für die Fachbesucher zusammen zu tragen.

Diese werden ergänzt um Neuentwicklungen, wie eine voll kompensierbare Dreheinheit, die den sich verschärfenden Anforderungen an die Rundlauftoleranzen gerecht wird. Maximale Verfügbarkeit und Ausbringung sichert Pfiffner durch den Einsatz von modernen Dienstleistungen und Technologien ab, wie dem Einsatz von Augmented Reality Brillen zur Minimierung von Ausfallzeiten. Diese und andere Lösungen aus dem Servicebereich können die Besucher der Hausausstellung vor Ort in Aktion erleben.

Um dem Informationsbedarf der Besucher rund um Steuerung und Antriebe, Werkzeuge, Spanntechnik, und Fluid im Detail gerecht zu werden, stehen auch Technologiepartner von Pfiffner vor Ort zur Verfügung, darunter die Firmen Bosch Rexroth, Horn, Knoll, Röhm, Blaser, Schlenker und Mauth.

Kontakt:

www.ffg-ea.com