KOMET Deutschland erneut Vorzugslieferant

Die Robert Bosch GmbH hat die KOMET Deutschland GmbH im Jahr 2018 zum wiederholten Male zum Vorzugslieferanten im Bereich Werkzeuge ernannt.

211
Stefan Blon (Mitte), Bosch Lead Buyer South Germany, übergibt auf der AMB 2018 die Auszeichnung zum Preferred Supplier an Tim Lübke (2.v.r.), Global Key Account Manager bei KOMET Deutschland. Flankiert werden die beiden von Jochen Mendetzki (l.), Bosch Lead Buyer North America, und Christian Hasslinger (2.v.l.), Bosch Director und Corporate Lead Buyer sowie von KOMET-Geschäftsführer Gerhard Bailom (r.).

Der Preferred-Supplier-Status ist Teil des Lieferanten-Management-Programms der Bosch GmbH und zielt auf eine noch stärkere globale Kooperation mit verlässlichen Partnern ab. So besitzt der Liefervertrag zwischen Bosch und der KOMET Deutschland GmbH eine weltweite Gültigkeit. Alle Bosch-Werke dürfen demnach auf Basis standardisierter Lastenhefte nur noch mit zertifizierten Lieferanten kooperieren. Als Vorzugslieferant gehört die KOMET Deutschland GmbH zu der kleinen Gruppe, die bei allen Werkzeugbeschaffungen angefragt werden.

Schon 2012 erhielt KOMET den begehrten Preferred-Supplier-Status. Seitdem hat sich die Zusammenarbeit in allen Divisionen weiter vertieft, der Umfang der gemeinsamen Geschäftsprojekte ist deutlich angewachsen. „Wir haben bei Bosch in den letzten Jahren verstärkt an der Prozessoptimierung durch Sonderwerkzeuge und neue Bearbeitungsstrategien mitgewirkt“, erklärt Gerhard Bailom, Geschäftsführer KOMET Deutschland. „Damit konnten wir bemerkenswerte Produktivitätssteigerungen erreichen. Außerdem ist es uns gelungen, mit unseren Industrie 4.0-Lösungen zu überzeugen.“ Der erfolgreichen Zusammenarbeit kam auch die neue Vertriebsstruktur bei KOMET entgegen, in der seit 2015 sogenannte Global Key Account Manager (GKAM) den intensiven Kontakt zu den weltweit niedergelassenen Kunden pflegen.

„Die Ernennung zum Preferred Supplier zeigt, dass unser hoher Anspruch an technologisch ausgereifte Produkte und maßgeschneiderte Lösungen von unseren Kunden geschätzt wird“, so Gerhard Bailom. „Für uns ist die Auszeichnung eine große Ehre. Wir sind dadurch hochmotiviert, auch zukünftig mit individuellen und hochwertigen Lösungen zu überzeugen und unseren Vorsprung weiter auszubauen.“

 

Kontakt:

www.kometgroup.com