Neues PHC-SA-C Dehnspannfutter

Superschlank, vibrationsdämpfend & mit peripherer Kühlmittelzufuhr

455

Das neue PHC-SA-C Dehnspannfutter von NT TOOL vereint gleich drei wesentliche Kriterien eines leistungsstarken Werkzeugspannsystems: superschlanke Bauform für tiefe Kavitäten, verbesserte Dämpfungseigenschaften und jetzt auch mit peripherer Kühlmittelzufuhr.

Das Kühlmittel wird hierbei durch in die Spannbohrung eingebrachte Nuten geführt und spült Späne zuverlässig aus der Schneidzone. Dies führt zu einer deutlich Steigerung von Prozesssicherheit und Standzeit. Besonders vorteilhaft ist die periphere Kühlung in der Fräsbearbeitung, da hier meist Werkzeuge ohne Innenkühlung eingesetzt werden, sowie Bohr- und Reibanwendungen. Häufig auftretende Wirrspäne, die sich um Werkzeug bzw. Aufnahme wickeln und den Bearbeitungsprozess beeinträchtigen werden somit vermieden.

Die für Dehnspannfutter typischen Vibrationsdämpfung wurde nochmals optimiert und sorgen für deutlich reduzierte Mikroschwingungen; hausinterne Tests ergaben um bis zu 80 % verringerte Vibrationen im Vergleich zu Schrumpfspannfuttern. Für den Anwender bedeutet dies signifikant bessere Oberflächen und optimierte Werkzeugstandzeiten. Die Werkzeugspannung erfolgt denkbar schnell und einfach mittels eines mitgelieferten 6kant-Schlüssels.

Zur Markteinführung werden die PHC-SA-C Dehnspannfutter im Spanndurchmesser 3,00 bis 25,0 mm angeboten.

Kontakt:
www.nttooleurope.com