Der Spanntechnik-Turbo von Gressel

Der 5-Achsen-Kraft-Spanner grepos-5X-C sorgt für optimale Zugänglichkeit bei der 5-Achsen-/5-Seiten-Komplett-/Simultanbearbeitung auf CNC Bearbeitungszentren aller Art.

189
Der 5-Achsen-Kraft-Spanner grepos-5X-C von Gressel.

Mit dem im Jahr 2010 der Fachwelt vorgestellten 5-Achsen-Kraft-Spanner grepos-5X verbesserte Gressel die Akzeptanz und Produktivität in der 5-Achsen- und 5-Seiten-Komplett- und Simultanbearbeitung auf CNC-Bearbeitungszentren. Gressel hat die bewährte Technik nun weiterentwickelt und präsentiert mit dem grepos-5x-C einen Nachfolger des Originals.

Basis für die Optimierung waren die Erfahrungen aus zahlreichen Anwendungen in aller Welt. Gressel hat dabei die bewährten Leistungs- und Qualitätsmerkmale beibehalten, aber auch praxisgerechte Neuerungen eingebracht, die beim Anwender für noch mehr Performance bei der 4- und 5-achsigen Komplettbearbeitung sorgen.

Geblieben sind die hohe Präzision durch das Festbacken-Prinzip und die obenliegende Spindel, wodurch eine echte 2-Seiten-Bearbeitung möglich wird. Neu beim grepos-5X-C: Die mobile Festbacke beziehungsweise beide Backen können auf dem Grundkörper beliebig verschoben werden, wobei die Klemmung der mobilen Festbacke über lediglich eine Schraube erfolgt. Der Anwender hat damit noch mehr Freiräume beim Spannen anspruchsvoller Werkstücke und muss nicht auf teure Sonderspannmittel zurückgreifen.

Beibehalten hat Gressel auch die komplette Kapselung und Schnellverstellung, die gute Zugänglichkeit und die mechanische Kraftübersetzung. Dasselbe gilt für die Hebel-Schnellspannung. Diese erfolgt jedoch jetzt über eine Spindel mit Innensechskant und weist daher außen keine Schlüssel- oder Kurbelaufnahme mehr auf. Dadurch hat Gressel die Zugänglichkeit verbessert. Der Spannvorgang mit der Hebel-Schnellverspannung dauert nach wie vor weniger als eine Sekunde, es ist kein Drehmomentschlüssel und auch kein Kurbeln erforderlich. Eine Zugstangenverlängerung vergrößert den Spannbereich, und ein Schnellwechselsystem sorgt für einen einfachen Umbau sowie per Querkeil für eine sichere Verriegelung.

Die Spannkraft ist beim grepos-5X-C von Hand und ohne Werkzeug stufenlos von fünf bis maximal 40 Kilonewton einstellbar – und das mit hoher Wiederholgenauigkeit. Ein Maßstab unterstützt die einfache und schnelle Positionierung der Backen. Für eine gute Rundum-Zugänglichkeit beträgt die Höhe der Werkstückauflage 211 Millimeter. Dadurch ist kein Unterbau notwendig. Da der Grundaufbau niedrig gehalten ist, bleibt der Z-Achsen-Weg weitestgehend nutzbar. Dies ermöglicht einen von allen Seiten guten Bearbeitungs-Zugang sowie eine optimale Werkzeug-Anstellung.

Kontakt:

www.gressel.ch