Präzises Eckenfräsen mit hoher Performance

Das Eckfräswerkzeug BETAtec 90P ergänzt Boehlerit um eine Ausführung mit 18-mm-Schneidkantenlänge.

262

Der österreichische Hartmetall- und Werkzeugspezialist Boehlerit bietet sein Eckfräswerkzeug BETAtec 90P nun auch in einer Ausführung für 18-mm-Schneidkantenlänge an. Mit der damit deutlich gewachsenen Plattengröße können insbesondere lange 90-Grad-Kanten mit hohen Schnittwerten und extrem hoher Präzision bearbeitet werden. „Diese Variante ist die logische Erweiterung der am Markt bereits sehr erfolgreichen BETAtec-Reihe“, berichtet André Feiel, Produktmanager Fräsen bei Boehlerit, „da unsere Kunden von der Qualität und der Performance der bereits bisher verfügbaren BETAtec-Ausführungen begeistert waren.“ So lässt sich mit dem neuen BETAtec 90P Größe 18 einerseits ein sehr leichter Schnitt erreichen, andererseits sprechen die Daten eine deutliche Sprache: Eine maximale Schnitttiefe von bis zu 18 mm, in Kombination mit einer Helixschneidkante, ergeben maximale Produktivität beim Schlichten von 90° Schultern.

Bearbeitet werden kann ein breites Spektrum an Werkstoffen: Gussmaterialien, Stahl, NE-Metalle und Rostfrei-Werkstoffe. „Ganz unabhängig vom Werkstoff sind eine hohe Performance und ein exakter 90-Grad-Winkel gewährleistet“, so Feiel. Dafür bietet Boehlerit ein breites Sortiment an Schneidstoffsorten an.

Kontakt:

www.boehlerit.com