Einfache Bedienung, kurze Taktzeiten

BOMAR präsentiert kompakte Bandsäge Topline 510.350 DGH.

679
Die halbautomatische Doppelgehrungs-Bandsäge Topline 510.350 DGH bietet zahlreiche Neuerungen im Detail. Grundgedanke hinter jedem Konzept sind einfache Bedienung, kurze Taktzeiten.

Mit der Bandsäge Topline 510.350 DGH entspricht BOMAR der Nachfrage an kompakten halbautomatischen Bandsägen für Gehrungsschnitte. Diese Säge kommt dem Wunsch der mittelständischen metallbearbeitenden Unternehmen hinsichtlich eines günstigen Preis-Leistungs-Verhältnisses entgegen. Sie wurde für Anwender mit vielseitigen Einsatzgebieten entwickelt. So eignen sich diese Sägen unter anderem als Universalmaschinen bei oft wechselnden Werkstoffen ebenso wie für Anwendungen im leichten Stahlbau.

Eine maßgebliche Neuerung für die in Zwei-Säulenausführung ausgelegte halbautomatische Doppelgehrungs-Bandsäge Topline 510.350 DGH ist die beidseitige stufenlose Doppelgehrung von -60° bis +60°. Im Hinblick auf ein effektives Sägen der Gehrungen wurde der Auflagetisch frisch konzipiert. Er besteht nun aus einem kleinen Drehteller bzw. Rundtisch und weist einen Schnittkanal auf. Mit der Verschiebung des Spannstocks dreht sich dieser Rundtisch automatisch mit. Auf diese Weise werden auch keine Verschleißplatten mehr benötigt.

Ein groß dimensionierter Vollhubzylinder sorgt stets für eine ausreichende Materialspannung. Durch eine 2° Schrägstellung des Sägerahmens wird ein kürzerer Schnittkanal im Horizontalbereich bei Trägermaterial ermöglicht. Der Antrieb des Sägebandes erfolgt über einen frequenzgeregelten 3 kW Industriemotor. Zur permanenten Überwachung und Regulierung von Schnittdruck- und Schnittvorschub dient das ADFR-System in Verbindung mit einem Hydraulikzylinder. Die Bandsäge ermöglicht hochgenaue Schnitte durch Rohre bis zu einem Durchmesser von maximal 350 mm sowie Vierkantprofile und Trägermaterial von maximal 380 x 350 mm und 350 x 350 mm.

Das Bedienpult ist frei platzierbar und bietet in ergonomischer Höhe ideale Sicht auf die Maschine, das Handling-Equipment und das Werkstück. Grundlage für die Konzeption des Modells Topline sind auch hier die Modularität und die Kompatibilität der zu integrierenden Komponenten. Auf diese Weise kann dem Kunden eine maßgeschneiderte Lösung angeboten werden.

Für die halbautomatische Bandsäge Topline 510.350 DGH ist ein umfangreiches Paket an praktischem Zubehör verfügbar. So bietet das modulare Rollenbahnensystem T mit einer Tragfähigkeit bis 600 kg/m eine flexible Konzeption der Materialzu- und abfuhr. Für den Transport schwererer Materialien bietet sich die Nutzung des Handlingsystems X an. Als weitere optionale Ausstattungen stehen unter anderem digitale Gehrungsanzeige, Kühlung und Schmierung mit Ölnebel (Microniser), Bandspannungsanzeige, LaserLiner zur Markierung des künftigen Schnitts u.v.m. zur Verfügung.

Alles auf einen Blick

Halbautomatische Doppelgehrungs-Bandsäge Topline 510.350 DGH

Gehrungsbereich: von 60° rechts stufenlos bis 60° links
Antrieb: 3,0 kW, 3 x 400 V / 50 Hz
Sägebandgeschwindigkeit: 20 bis 120 m/min
Sägebandabmessungen: 4780 x 34 x 1,1 mm
Ladehöhe des Materials: 760 mm
Abmessungen (LxBxH): 2279 x 1425 x 1700 mm
Maschinengewicht: 1050 kg

Kontakt:

www.bomar.cz