Die Zukunft der Industrielandschaft

Sorma wird auf der EMO eine Reihe von Innovationen präsentieren, die die Grundlage für die zukünftige Arbeit der Markenwerkzeuge Osawa und Nikko Tools für die mechanische Industrie bilden.

826
Nikko Tools DRS Bohrer

Die bedeutendste ist der Osawa Katalog 2018, der mit einem völlig neuen Look daher kommt. Der Katalog umfasst alle Linien des Bohr und Fräsbereichs, einschließlich der neuesten Produkte die im Fokus der Ausstellung auf der Messe stehen.

Osawa HPU Bohrer

Im Vordergrund in Bezug auf das Bohren, präsentieren wir die beschichteten HPU Bohrer. Diese gewährleisten eine hohe Leistung, und können in der Serienproduktion sowohl auch bei Kleinserien auf verschiedenden Materialien verwendet werden. Die spezielle Geometrie „S“ und seine großen Nuten bieten hervorragende Spanabfuhr; die scharfen Kanten und mit dem Profil einer 45° Fase ermöglicht eine höhere Festigkeit, auch bei hohen Vorschüben und abrasiven Materialien was zu einer erhöhten Werkzeugstandzeit führt. Diese Werkzeuge wurden entwickelt um das Nachschärfen zu vereinfachen. Die HPU Bohrer sind von Ø3 bis 20 mm mit und ohne Innenkühlung und in 3xD und 5XD Versionen erhältlich. Sie lassen sich erfolgreich bei der Bearbeitung von Stahl, rostfreiem Stahl, Gusseisen, Aluminium und Sonderlegierungen einsetzen.

HF-EVOlution Fräser

Beim Fräsen ist die HF-Evolution Linie, der Universalfräser mit ungleicher Teilung und Winkel, die vollständigste unter den Mitbewerbern auf dem Markt. Dank der Erweiterung der Produkte, die nun extra kurze Radiusfräser, lange Fräser für das Trochoidal fräsen , Bohrer mit weicher Schneide für reduzierte Schnittkräfte und der HF Alu Linie für die Verarbeitung von Nichteisenwerkstoffen umfasst.

Um eine vorab Kopie des neuen Katalogs zu bekommen, einfach per Mail eine Anfrage senden, oder unter diesem Link anfordern.

Bezüglich der Nikko Tools Werkzeuge kommen folgende Neuigkeiten:

– Die Einführung von 5xD im Bereich der DRS Familie beim Bohren, die ein Jahr nach dem Start mit 2xD und 4XD, bereits Erfolge in Italien und in Europa genossen hat.

– Die Erweiterung des Hochvorschubsfräser HF4PLUS mit der Einführung von zusätzlichen Optionen bei der Wahl der Wendeschneidplatten, die jetzt auch in der Größe 07 und 10 zur Verfügung stehen.

– Die neue Serie von geschliffenen Wendeschneidplatten zum Drehen sowohl Cermet und Hartmetall, für Prozesse die sehr gute Oberflächen und enge Toleranzen erfordern.

Eine weitere Änderung ist auf dem Bereich der Advanced Materials (PCBN, PKD und Keramik). Der Bereich Advanced Materials bietet derzeit 25 verschiedene PCBN Sorten für Anwendungen die auf gehärteten Stählen, Gusseisen und hitzebeständigen Legierungen geeignet sind. Für die Bearbeitung von Aluminium und anderen Nichteisen Materialien sind auch 6 verschiedene PKD Sorten verfügbar, einschließlich CVD Versionen und Monokristalline und Lösungen in PCBN und PKD für Fräsarbeiten, Nuten und Gewindeschneiden. Für die Bearbeitung von gehärteten Materialien und hitzebeständigen Legierungen, haben wir 11 verschiedene Sorten in Keramik fürs Drehen und Fräsen.

„Die EMO ist ein Ausblick auf die Zukunft der Industrielandschaft – sagt Giancarlo Galluzzi, General Manager von Sorma – Wir sind uns bewusst, dass das Jahr 2018 für Sorma in diesem Jahr ab September bereits beginnt, und deshalb sind wir gespannt zu sehen, wie die Nikko Werkzeuge und vor allem der neue Osawa Katalog 2018 von unseren zahlreichen Kunden angenommen wird.“

Auf der Messe stehen unsere Mitarbeiter zur Verfügung, um unter anderem alle Neuigkeiten vorzustellen. Um einen Termin auf der Messe zu vereinbaren, klicken Sie hier.

Sorma S.p.A. auf der EMO 2017: Halle 5, Stand A84

Kontakt:

www.osawa.it
www.nikkotools.com