Mit neuester Version auf der EMO

Konstruktion und Fertigung mit der CAD/CAM-Software "Pictures by PC" der SCHOTT SYSTEME GmbH.

698
CAD/CAM-Software Pictures by PC

Der Werkzeugbau profitiert im Wesentlichen von der automatischen Formtrennung an Kanten- und Silhouetten-Kurven, die sowohl für Innen- als auch Außen-Flächen möglich ist. Der bestehende Hybrid-Modeller für Volumen, Flächen und Maschen wurde um ein Maschen-Offset ergänzt, was sich ideal für die Erzeugung von Wandstärken importierter STL-Modelle eignet. Ebenfalls neu ist das Schneiden von Maschenkörpern an Kurven.

HPC (Hochleistungs-Fräsen): Mit trochoidalem 3D-Schruppen wird der dynamische und schnelle Materialabtrag auch harter Formwerkstoffe unterstützt. 3D Spiral-Schlichten gestattet die Bearbeitung steiler und flacher Bereiche einer Form mit einer einzigen Werkzeugbahn, deren Bahnabstand sich nach dem Winkel der zu bearbeitenden Flächen richtet. Mit weiteren Verbesserungen wie dem 5-achsigen rotatorischen Schruppen und dem 4-achsigen Spiral-Schlichten werden Programmieraufwand und Bearbeitungszeit für mehrseitig zu bearbeitende Teile reduziert.

Die 5-achsige Simulation von SCHOTT SYSTEME hilft dabei, mögliche Kollisionen zwischen der Maschinenspindel, dem Tisch, Spannteilen und Bauteilen zu erkennen, ohne dass eine ganzheitliche Voll-Maschinensimulation benötigt wird.

Alle diese Verbesserungen ergänzen die vorhandenen Software-Werkzeuge von SCHOTT SYSTEME für Fräsen, Gravieren, Drahterodieren und Drehen. Der Support für diese Software ist kostenfrei, alle Standard-Postprozessoren gehören zum Lieferumfang und es entstehen keine laufenden Kosten.

SCHOTT SYSTEME auf der EMO 2017: Halle 25, Stand D19

Kontakt:

www.schott-systeme.com