Kleinprüfeinrichtung für besondere Formen

Feinmess Suhl entwickelte mit der Kleinprüfeinrichtung KPE 30 ein flexibles Messgerät zur Außenmessung von Rollen, Kugeln, Prüfstiften, Lehrdornen und Gewindedornen. Die Prüfeinrichtung lässt sich ganz nach Bedarf mit verschiedenen Messflächen und weiterem Zubehör ergänzen.

702
Die Kleinprüfeinrichtung KPE 30 eignet sich für mobile Messungen von zylindrischen und sphärischen Bauteilen und Messobjekten bis 30 mm.

Die Kleinprüfeinrichtung KPE 30 von Feinmess Suhl hält das Abbe’schen Messprinzip präzise ein. Sie misst hochgenau und sicher zylindrische und sphärische Bauteile sowie Messobjekte bis zu einer Größe von 30 mm. Mit dem Prüfsystem werden zuverlässig reproduzierbare und anwenderunabhängige Messergebnisse erreicht. Der stabile, schwere Grundkörper aus Mineralguss eliminiert nahezu alle externen Einflüsse. Dank ihrer kompakten Bauform und des geringen Gewichts von nur 11 kg eignet sich die KPE30 sowohl ideal für die flexible Aufstellung im Messraum als auch für den mobilen Einsatz.

Das Basissystem ist entweder mit festen Messflächen (10 mm) oder als Variante zum Auswechseln einstellstellbarer Messflächen inklusive Flächenschneide (8 mm) erhältlich. Mit einem Justierkopf zur Aufnahme der zusätzlichen Messsätze kann die Parallelität in X- und Y-Richtung eingestellt werden. Mit dem erweiterten Zubehör für KPE 30 lassen sich ideal Stifte, Lehrdornen oder Gewindelehren kalibrieren.

Kleinprüfeinrichtung mit praktischem Zubehör

Neben zusätzlichen Messflächen in verschiedenen Größen und Ausführungen, Flächenschneiden und einer Referenzkugel bietet Feinmess Suhl für die KPE 30 auch einen frei einstellbaren Messkraftmanipulator. Mit seiner Hilfe kann die Messkraft je nach Bedarf zwischen 0,1 N bis 3 N variieren. Ein Kugelmesstisch inklusive 12-teiligem Haltersatz gewährleistet ein sicheres und berührungsloses Positionieren von Objekten auf den Messflächen. Kippbare Auflagen gestatten darüber hinaus die Umkehrpunktsuche von zylindrischen Lehren und Gewindelehren. Die gemessenen Daten können mithilfe der 2-Kanal Anzeigeeinheit PU26 direkt abgelesen und weiterverarbeitet werden.

Die Touchscreen-Anzeige PU26 mit einer Auflösung von 0,01 µm und Bargraph- sowie Grenzwertfunktion bietet neben einem variablen Anzeigemodus eine USB- oder RS232-Schnittstelle zur PC-Kommunikation. Die Software FMS-View ermöglicht darüber hinaus die einfache Visualisierung und Weiterverarbeitung in Microsoft Excel.

Kontakt:

www.feinmess-suhl.de