Die Automation für kleine und mittelständische Unternehmen

Für die kostengünstige und automatisierte Fertigung an Okuma Maschinen bietet die Hommel CNC-Technik GmbH ab sofort den Roboter „Turn-/Mill-Assist“ an.

1024

Die automatisierte Fertigung komplexer Teile ist heute eines der Topthemen in der spanabtragenden Industrie. Mittelständische Unternehmen entscheiden sich allerdings meist, aufgrund der hohen Anschaffungskosten und der vermeidlich langwierigen Rentabilität, gegen ein Automationssystem. Die Hommel CNC-Technik GmbH (HCT) und die RoboJob GmbH zeigen, dass Automation nicht teuer sein muss und sich schnell amortisiert. Bereits mit einer Investition ab € 77.000,- (bei 1,5-schichtigem Einsatz) können mit dem Robotersystem „Turn-/Mill-Assist“ Mehrerträge ab € 43,-/Stunde generiert werden.

Der RoboJob Turn-/Mill-Assist ist ein Robotersystem, welches an jeder Werkzeugmaschine des Premiumherstellers Okuma eingesetzt werden kann – ob Drehmaschinen, Dreh-/Fräszentren oder Bearbeitungszentren. Bereits für kleine bis mittlere Losgrößen bietet die HCT somit eine sehr flexible und kompakte Automationslösung zum besten Preis-/Leistungsverhältnis an. Schon in der Standardausstattung kann dieser Roboter Werkstücke mit einem Gewicht von 10 bis 70 kg und einem Durchmesser von maximal 400 mm be- und entladen. Zudem erreicht der Turn-/Mill-Assist die nachweislich kürzesten Einricht- und Umrüstzeiten am Markt. Das gesamte Robotersystem kann nach Belieben vor oder neben der Okuma Maschine platziert werden. Die Installation neben der Maschinenöffnung gewährleistet eine optimale Zugänglichkeit der Maschine. Durch den sogenannten „Safety-Check“ benötigt der Turn-/Mill-Assist keine zusätzliche Komplettumhausung. Denn diese Option sorgt dafür, dass der Roboter, selbst im Störungsfall, nicht aus dem vorab festgelegten Arbeitsbereich austreten kann und seine Aktion sofort automatisch unterbricht.

Auch bei der optionalen Ausstattung bieten die HCT und RoboJob höchste Flexibilität für das Werkstückhandling. Patentierte Stapeltische können bei dem Turn-/Mill-Assist eingesetzt werden. Auch eine Be- und Entladung von Paletten ist problemlos möglich. Außerdem werden unterschiedliche Magazine für verschiedenste Fertigungsaufgaben angeboten.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de