MATSUURA mit positivem Start

Die MATSUURA Machinery GmbH hat das 1. Quartal 2017 erfolgreich gestalten können. Neben Präsentationen auf zahlreichen Fachveranstaltungen, liegen nach den vagen und unsicheren Prognosen von Ende 2016 auch die Geschäftszahlen des 1. Quartals über den Erwartungen.

544
Intec 2017

Intec Leipzig, Februar 2017

In zwei Hallen wurden das 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentrum MX-330 und eine Displaymaschine der Hybrid Additive-Manufacturing-Anlage LUMEX Avance-25 gezeigt. Interessierte konnten sich über Lösungen aus den Bereichen Fräsen und Additive Manufacturing ausführlich beraten lassen und Vorführungen live erleben. Wie bereits in den Vorjahren, stellte die Intec auch in 2017 wieder eine gute Präsentationsplattform für MATSUURA dar.

NAFEMS Seminar zum Thema Additive Fertigung, März 2017

Im Rahmen des NAFEMS Seminars „Virtual and Real: Wie Simulation helfen kann, additive Fertigungsmaschinen leistungsfähiger und zuverlässiger zu machen“, präsentierte MATSUURA am 14. März 2017 die LUMEX Avance-25 dem Fachpublikum. Nach einem informativen Vortragsprogramm besuchten die Seminar-Teilnehmer die MATSUURA Machinery GmbH in Wiesbaden-Delkenheim, um an der LUMEX Avance-25 exklusiv die additive Fertigung live zu erleben.

mav Expertentreff & MATSUURA Open House, April 2017

mav Expertentreff 2017 @MATSUURA

Bereits zum zweiten Mal fand am 5. April 2017 der mav Expertentreff im Hause MATSUURA statt, Thema der Veranstaltung war die „Stückkostenminimierung“. Wie im Vorjahr war die Veranstaltung sehr gut besucht. Den Besucherinnen und Besuchern wurde ein interessantes und informatives Programm mit Vorträgen verschiedener Referenten und Live- Demonstrationen an den MATSUURA Bearbeitungszentren geboten.

Darauffolgend fand am nächsten Tag, den 6. April 2017, eine MATSUURA Open House statt, welche die Besucher nicht minder nach Wiesbaden-Delkenheim lockte. Alle Bearbeitungszentren im MATSUURA Showroom konnten live unter Span erlebt werden. Die Ausstellung der Partnerunternehmen informierte zudem über die neuesten Trends der Hochleistungszerspanung.

LUMEX Solutions Fair, April 2017

LUMEX Solutions Fair 2017

Am 20. und 21. April 2017 waren alle europäischen Kunden und Interessenten MATSUURAs zur LUMEX Solutions Fair nach Wiesbaden-Delkenheim eingeladen. Das Unternehmen präsentierte hauseigene Lösungen aus dem Bereich Additive Manufacturing an der LUMEX Avance-25 und der LUMEX Avance-60, ergänzt durch ein interessantes Vortragsprogramm. Nach der erfolgreichen Einführung dieser Veranstaltungsreihe im Vorjahr, war das Teilnahmeinteresse auch in diesem Jahr wieder hoch und die Veranstaltung ein voller Erfolg.

Positiver Auftragseingang im 1. Quartal

Positiver als erwartet ist MATSUURA bereits mit einem höheren Auftragsbestand in das Jahr 2017 gestartet und konnte die Verkaufszahlen bis Mai entsprechend des firmeneigenen Jahresziels halten.

Bert Kleinmann, Geschäftsführer der MATSUURA Machinery GmbH: „Wir sind mit dem Auftragseingang des 1. Quartals 2017 zufrieden. Wir hoffen nun, dass sich die Investitionen der Unternehmen auch im weiteren Verlauf des Jahres fortsetzen und im Markt wieder mutiger agiert wird. Zusätzlich erhalten wir mit der LUMEX-Series wesentliche Impulse im Bereich Additive Manufacturing und auch die Kooperation mit MCM zeigt erste Erfolge. MATSUURA wird auf der EMO 2017 zwei neue Bearbeitungszentren vorstellen. Mit diesen innovativen Produkten können wir die Bedürfnisse unserer Kunden einmal mehr bedienen und Ihnen helfen, die eigene Produktion bestmöglich abzusichern. Wir sind guter Dinge, dass hier Investitionen sinnvoll getätigt werden.“

Kontakt:

www.matsuura.de