Veranstaltungs-Tipp: DGM-Fortbildungsseminar

"Moderne Hochleistungswerkstoffe spanend bearbeiten" am 04./05. April 2017 in Dortmund

246

Das Fortbildungsseminar vermittelt die Grundlagen der Zerspanung und gibt einen Überblick über verschiedene Bearbeitungskonzepte moderner Werkstoffe. Neben den klassischen Verfahren, wie Drehen, Bohren und Fräsen, werden unter anderem das Mikrostrukturieren und auch Verfahren, wie z. B. die Bohrbearbeitung mit Schleifstiften, erörtert. Ferner werden die unterschiedlichen Einflüsse auf den Zerspanprozess innerhalb verschiedener Anwendungsfelder der industriellen Praxis veranschaulicht.

Das Fortbildungsseminar richtet sich in erster Linie an Werkstoffwissenschaftler, Ingenieure und Techniker, welche im Bereich der Forschung und Entwicklung sowie Fertigungstechnik tätig sind.

www.isf.de