Mahr erweitert Geschäftsführung

Mit Wirkung zum 1. Februar 2017 trat Dipl.-Ing. (FH) MBA Udo Erath als Geschäftsführer in die Carl Mahr GmbH & Co. KG ein. Der neue Geschäftsführer für die Mahr-Gruppe verantwortet die Bereiche Produktion und Supply-Chain-Management, Forschung und Entwicklung sowie das Qualitätsmanagement.

480
Weltweit erfolgreich: Mahr Geschäftsführung mit Stephan Gais (Mitte), Ulrich Kaspar (links) und dem neuen Geschäftsführer Udo Erath (rechts)

Der neue Geschäftsführer Udo Erath wird die beiden jetzigen Geschäftsführer Stephan Gais (CEO) und Ulrich Kaspar (CSO) unterstützen und die internationale Expansion mit vorantreiben. „Als dritter Geschäftsführer stärkt Herr Erath die Geschäftsführung und wird damit unserem weltweit sehr erfolgreichen Geschäft noch mehr Schwung geben“, so Stephan Gais, Geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung von Mahr. „Als Chief Operating Officer (COO) wird Herr Erath das operative Geschäft leiten. Er ist verantwortlich für die Betriebsprozesse und technischen Standards an unseren weltweiten Fertigungsstandorten in Deutschland, China, den USA und Tschechien.“

Udo Erath hat jahrelange und umfassende Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau. Er war in Europa, Afrika, Asien und den USA aktiv als Führungskraft in technischer Leitung, Projekt-Engineering, Produktion, Supply-Chain-Management, Produktentwicklung, Kundenservice sowie Controlling und Finanzwesen. Dabei hat er Verantwortung übernommen bei der Führung von standortübergreifenden und international zusammengesetzten Teams und Organisationsstrukturen. Stephan Gais: „Die interkulturelle Kompetenz von Herrn Erath passt zu Mahr als global aufgestelltem Familienunternehmen.“

Kontakt:

www.mahr.de