Drei Neue aus Südkorea

Der koreanischen Werkzeugmaschinenhersteller Hwacheon kommt mit drei Neuheiten zur Intec 2017

345
Hwacheon entwickelt und fertigt ölgekühlte Universal-, HSC- und Getriebespindeln

Mit der Hi-TECH 230, der CUTEX-180 und der HiT-360D präsentiert Hwacheon in Leipzig drei neue Werkzeugmaschinen.

Horizontale Drehmaschine mit Flachführungen

Die neue Hi-TECH 230 besitzt einen 12-fach-Revolver mit angetriebenen Werkzeugen (BMT-65) und eine Y-Achse mit einem Verfahrbereich von 120 mm. Alle Linearachsen sind flachgeführt, wodurch eine hohe Stabilität und optimale Absorption von Schwingungen erreicht wird. Der schnell schaltenden Revolver kann mit entsprechenden Werkzeughaltern 24 Werkzeugstation positionieren. Optional ist die Hi-TECH 230 auch mit einer Gegenspindel erhältlich.

Horizontale Drehmaschine

Die CUTEX-180 ist das optimierte Nachfolgemodell der sehr beliebten und zahlreich installierten Einstiegsmaschine CUTEX-160. Sie kann wahlweise mit einer Y-Achse und Gegenspindel ausgestattet werden und verfügt in allen Achsen Linearrollenführungen. Mit Doppelwerkzeughaltern können 24 Revolverstationen geschaltet werden. Dank der zahlreichen Ausstattungsoptionen kann die CUTEX-180 für alle Anwendungsfälle optimal konfiguriert werden.

Tappingcenter mit Doppelschwenktisch

Mit der HiT-360D präsentiert Hwacheon sein neues und extrem dynamisches Tappingcenter. Der  schnell schaltende und hauptzeitparallel rüstbare Doppeltisch sowie die hohe Spindelbeschleunigung (0 -> 12.000 -> 0 U/min in nur 1,6 Sekunden) setzen neue Maßstäbe in der wirtschaftlichen Fertigung mittlerer bis großer Losgrößen.

Hwatcheon auf der INTEC in Halle 3 / Stand B22

Kontakt:

www.hwacheon-europe.com