Kreuzschleif-Allrounder

Für die Bearbeitung von beispielsweise Luftfahrthydraulikteilen, Kompressoren, Getrieben oder Zylinderbuchsen präsentiert die Hommel Präzision GmbH ab sofort die neue vertikale Kreuzschleifmaschine Sunnen SV25.

496

Der Vertriebs- und Servicepartner der Sunnen Products Company, die Hommel Präzision GmbH, präsentiert die neue flexible Kreuzschleifmaschine Sunnen SV25. Mit dieser Maschine können optimal Getriebe, Luftfahrthydraulikteile, Zylinderbuchsen und Kompressoren bearbeitet werden.

Zu den Leistungsmerkmalen der neuen SV25 zählen unter anderem die Umkehr der Spindeldrehrichtung, das Programmieren standardmäßiger Bohrungsübermaße (0,010”/0,020”/0,030”), ein automatischer Werkzeugschutz, bei dem der Hubweg vor dem Zyklusstart auf Hindernisse kontrolliert wird sowie eine intuitive Steuerung. Ein leistungsstarker Spindelmotor mit 4,1 kW und stufenlos verstellbarer Drehzahl ermöglicht Drehzahlen von 50 bis 600 min-1. Ein Servomotor mit 2,5 kW leistet bis zu 100 vertikale Hübe pro Minute mit bis zu 680 mm Hubweg. Der lineare Hubantrieb sorgt bei der Bearbeitung stets für einwandfreie Bohrungen, so dass eine gleichbleibende Qualität vom oberen bis zum unteren Bohrungsende erzeugt wird.
Die SV25 ist für Bohrungen im Durchmesserbereich von 19 bis 203 mm ausgelegt und bietet einen geräumigen Arbeitsbereich von 1.219 mm x 760 mm. Einer flexiblen Bearbeitung großer und sperriger Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 600 kg steht somit nichts im Weg. Dank einer 838 mm X-Achse ist die Positionierung des Turms problemlos möglich. So können auch mehrere Werkstücke bzw. Bohrungen in einer Aufspannung bearbeitet werden.

Der exklusive Vertriebs- und Servicepartner der Sunnen Products Company, die Hommel Präzision GmbH präsentiert die neue flexible Kreuzschleifmaschine Sunnen SV25.

Das Leistungsmerkmal „Spindel-Drehrichtungsumkehr“ verdoppelt die Möglichkeiten der von OEMs im Kraftfahrzeugsektor eingesetzten Maschinen. Christian Schikowski, Produktmanager für Sunnen Kreuzschleifmaschinen bei der Hommel Präzision, erklärt dazu: „Die Umkehr der Drehrichtung kann im Prozess angewandt werden, um gerade bei der Schlichtbearbeitung ein noch besseres Ergebnis zu erzeugen. Die Drehrichtungsumkehr erzeugt eine etwas rundere Bohrung und trägt dazu bei, die Oberflächen zu verbessern. Die Umkehr der Spindeldrehrichtung trägt ebenfalls dazu bei, Späne aus dem Schleifmuster des Finish Vorganges zu entfernen.“ Zudem können zweistufige GHTS Kreuzschleifwerkzeuge mit Diamant- oder CBN-Schleifmitteln Schrupp- und Schlichtbearbeitung in einem Durchgang erledigen. Hierdurch kann eine noch höhere Produktivität erreicht werden. Ein weiterer Vorteil der SV25 ist die Kompatibilität zu früheren Sunnen Werkzeugsystemen. So können z.B. auch die Werkzeuge einer alten CK oder CV Maschine weiter genutzt werden. Sogar die bewährten P28 Werkzeuge, die es in vielen Variationen gibt, können auf dieser Maschine zum Einsatz kommen.

Die neue Sunnen Software der SV25 gewährleistet eine gleichbleibende Qualität von Bohrung zu Bohrung ohne dass der Bediener die Maschine ständig kontrollieren und nachjustieren muss. Auf dem 15‘‘ großen Touchscreen wird die Bohrungsform graphisch dargestellt und automatisch korrigiert. Der Bediener kann in Echtzeit verfolgen, was gerade mit dem Werkstück passiert. Eine Darstellung des kompletten Bohrungsquerschnitts während des laufenden Prozesses hilft beim Überwachen und steigert die Produktivität. Die Erstellung eines Programmes ist dank der übersichtlich gestalteten Menüs kinderleicht und sorgt dafür, dass auch ungeübte Bediener schnell und sicher arbeiten können. Die Steuerung kann über 1.000 Kreuzschleifprogramme speichern. Über den USB-Anschluss ist zudem eine Sicherung der Programme auf einem externen Medium möglich. Die programmierbare Auto-Dwell-Funktion der Steuerung korrigiert automatisch Engstellen in der Bohrung.

Weiterhin verfügt die Maschine über LED-Leuchten im Arbeitsbereich. Neueste Sicherheitsfunktionen wie z.B. Lichtschranken, verriegelter Vordertür, Schutzabdeckung aus Edelstahl und Sicherheits-SPS sind natürlich auch an Bord. Zur Kühlung und Späneabfuhr ist die Maschine mit einem integrierten Kühlmittelsystem mit 208 Liter Fassungsvermögen und zwei Papierfilterpatronen ausgestattet.
Zusätzlich kann die SV25 mit einer Vielzahl an Sonderzubehör ausgestattet werden. Dazu zählen unter anderem verschiedene Aufspannmöglichkeiten für Ihre Werkstücke. Eine spezielle Vorrichtung zur Aufnahme von Motorblöcken, mit der auch V-Motoren ohne aufwendiges Spannen bearbeitet werden können, ist auch verfügbar. Weiterhin kann auch eine Automatisierungsschnittstelle mit allen wesentlichen Funktionen geliefert werden.

Als Fullservice Partner bietet Sunnen seinen Kunden nicht nur ein breites Spektrum an selbst hergestellten Schleifmitteln, auch Werkzeuge, Kühlmittel, Messgeräte und Vorrichtungen bekommen Sie aus einer Hand. Somit garantiert Sunnen seinen Anwendern mit der SV25 präzise Ergebnisse bei einer Vielzahl verschiedenster Werkstücke.

Die Hommel Gruppe auf der Intec 2017 in Halle 3, Stand F20/G21.

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de