Die neue SV15 von Sunnen

Die Hommel Präzision GmbH stellt die Kreuzschleifmaschine SV15 als Nachfolgerin der legendären „Cylinder King“ SV10 vor, die durch ihre erweiterte Ausstattung, wie z.B. der neuen Siemens-Steuerung, noch größere Rundheits- und Geometriepräzision ermöglicht.

366

Mit der SV15 bietet Sunnen eine flexible Kreuzschleifmaschine sowohl für die Industrie, wie auch den Automotive Bereich. Mit einem Bohrungsdurchmesserbereich von 19 bis 203 mm und einer möglichen Hublänge von bis zu 279 mm lassen sich unterschiedlichste Werkstücke problemlos bearbeiten. Im Bereich der Motorenbearbeitung können sowohl Einzylinder- und Hochleistungsmotoren wie auch LKW- und Industriemotorblöcke mit einer Länge von bis zu 1.168 mm bearbeitet werden. Durch die Standardspannvorrichtung kann die SV15 ebenfalls Reihen- sowie die meisten 60°-/90°-V-Motorblöcke aufnehmen. Mit Sonderzubehör kann das Motorblockspektrum zusätzlich noch erweitert werden. Natürlich kann auch jede Art von Spannmittel für Bauteile aus der Industrie, Luftfahrt und anderen Produktionsbereichen aufgenommen werden.

Die neue SV15 kombiniert die Merkmale der legendären SV10 mit einer neuartigen SPS von Siemens, mit 9“-Touchscreen. Diese bietet erweiterte Funktionen, eine leichtere Bedienbarkeit und noch mehr Bearbeitungs-Möglichkeiten, die sowohl im Motorsportsektor wie auch der Industrie entscheidende Vorteile bringen. Fertigungszeiten und Bohrungskorrekturen können durch eine Echtzeit-Darstellung auf ihre Geradlinigkeit geprüft werden. Bei Bedarf können während des laufenden Prozesses Korrekturen vorgenommen werden, um so z.B. Unrundheiten und Engstellen zu beseitigen. Weiterhin kann die Dwell-Funktion auf 3 Ebenen genutzt werden, um effektiv Engstellen zu bearbeiten. Ebenfalls schaltet die Steuerung automatisch vom Schrupp- auf den Schlichtzyklus um, wodurch die Bearbeitung beschleunigt wird. So erreicht der Bediener der SV15 schnellstmöglich eine optimale Oberflächengüte und Geometrie sowie den gewünschten Kreuzschleifwinkel. Dabei stellt die präzise Nullabschaltung Bohrung für Bohrung eine nie da gewesene Maßhaltigkeit sicher. In der integrierten Steuerung lassen sich bis zu 100 Programme speichern, welche über den USB-Anschluss auch als Sicherungskopien auf einem externen Medium gespeichert werden können.

Die SV15 ist mit einem Spindelmotor mit 2,25 kW sowie einem Hubmotor mit 0,75 kW ausgerüstet. Sie haben nicht nur die Möglichkeit Sunnen-Standardwerkzeuge einzusetzen; auch Diamant-Kreuzschleifköpfe oder Werkzeuge, die auf einer CV/CK oder SV10 zum Einsatz gekommen sind, können dank der Feinzustellung weiter benutz werden.
Die überwachte Hubschlittenposition stellt eine präzise Überhubsteuerung sowie Wiederholbarkeit sicher.

Zu den neuesten Sicherheitsmerkmalen der Maschine zählen unter anderem Sinamics-Antriebe von Siemens, die sich durch schnelle Reaktionszeiten, reduzierten Wartungsaufwand und langfristige Zuverlässigkeit auszeichnen. Die SV15 verfügt über ein integriertes Filtersystem mit einem Fassungsvermögen von 206 Litern, gefiltert durch zwei Papierfilterpatronen.

Durch das Gesamtpaket als Fullservice-Partner bietet Sunnen seinen Kunden nicht nur ein breites Spektrum an selbst hergestellten Schleifmitteln. Auch Werkzeuge, Kühlmittel, Messgeräte und Vorrichtungen bekommen Sie aus einer Hand. Hierdurch wird die SV15 noch flexibler und ist somit die perfekte Ergänzung für Ihre Produktion.

Die Hommel Gruppe auf der intec in Halle 3, Stand F20/G21

Kontakt:

www.hommel-gruppe.de