Im Standardgeschäft unmöglich, im Spezialanlagenbau Routine

Um große und schwere Hartmetallplatten an schwierig zugänglichen Stellen zu bearbeiten, konstruierte der Sondermaschinenbauer SSB ein spezielles vertikales Portalzentrum (VPZ). Herzstück des Zerspankonzepts ist ein Winkelkopf, der an die besonderen fertigungstechnischen Vorgaben angepasst wurde.

494
Dank des Aggregats braucht der Hersteller nun das Werkstück während der Bearbeitung nicht mehr umzuspannen, was ihm ein Plus an Präzision und unterm Strich deutliche Kosteneinsparungen bringt.

Die stetig steigenden Anforderungen an Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Qualität und Präzision erfordern in der metallverarbeitenden Industrie Hochleistungsmaschinen mit innovativen Komponenten und modernster Technologie. Dem Sondermaschinenbau kommt dabei eine besondere Rolle zu, da sich viele Applikationen oftmals nicht mehr mit Anlagen von der Stange ökonomisch realisieren lassen. Ein mittelständisches Unternehmen, das es in einigen Marktsegmenten bis zum Weltmarktführer gebracht hat, ist SSB aus Bielefeld.

Ein Beispiel für die Individualität im Sondermaschinenbau ist das Anpassen der Zerspanunseinheiten an die jeweilige Applikation.
Ein Beispiel für die Individualität im Sondermaschinenbau ist das Anpassen der Zerspanunseinheiten an die jeweilige Applikation.

Um den Herausforderungen des Marktes zu entsprechen, entwickelt SSB aus einem breitgefächerten Maschinen-Modulbaukasten heraus kundenspezifische Lösungen, die auf Fertigungsoptimierung ausgelegt sind. So etwa die SSB VPZ-Baureihe. Diese vertikalen Portalzentren sind auf hohe Zerspanleistung, durch Pendelbearbeitung großer und schwerer Bauteile mit enormen Verfahrwegen, ausgelegt. Das können zum Beispiel Getriebekörbe von Sonderfahrachsen, Hubmasten für Gabelstapler oder Großelemente für die Energie- und Schiffsindustrie sowie für die Luft- und Raumfahrt sein.

Holger Klatte, Entwicklungsleiter bei SSB: „Auch XXL-Bauteile müssen µm-genau und schnell bearbeitet werden, und viele unserer Kunden produzieren weltweit und erwarten vor Ort die gleiche Qualität inklusive Service und Support, wie sie es in Deutschland gewohnt sind. Dank kundenindividueller Unikate oder Kleinserien ermöglichen wir Herstellern weltweite Wettbewerbsfähigkeit.“

Alle SSB Maschinen sind daher mit robusten, verschleißunanfälligen und wartungsarmen Komponenten ausgerüstet, die auch auf die unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen optimiert sind. Dank modernster Zerspanungstechnik in Kombination mit innovativer Steuerungstechnologie sowie Mess- und Analysetools lassen sich Kettenglieder, Kurbelwellen, Spur- und Achswinkel bis in den µm-Bereich präzise und wirtschaftlich bearbeiten.

Besondere Zusatzmodule, die die Funktionalität der Maschine optimal erweitern, sind neben automatischen Werkzeugwechselsystemen Winkelköpfe etwa zur Innenzerspanung.
Besondere Zusatzmodule, die die Funktionalität der Maschine optimal erweitern, sind neben automatischen Werkzeugwechselsystemen Winkelköpfe etwa zur Innenzerspanung.

Ein Beispiel für die Individualität im Sondermaschinenbau ist das Anpassen der Zerspanunseinheiten an die jeweilige Applikation. Besondere Zusatzmodule, die die Funktionalität der Maschine optimal erweitern, sind neben automatischen Werkzeugwechselsystemen Winkelköpfe etwa zur Innenzerspanung. Holger Klatte: „Ein Hersteller benötigte eine Sondermaschine zur Komplettbearbeitung von großen und schweren Hartmetalplatten an schwierig zugänglichen Stellen. Bisher musste das Werkstück dafür umgespannt werden.“

In enger Zusammenarbeit mit dem Winkelkopfhersteller passte SSB das Aggregrat in Werkzeugaufnahme, Winkelkopf, Drehmomentstütze und Antriebskegel passend an den Anwendungsfall hin an. Die SSB VPZ-Maschine kann nun im Takt in der Komplettbearbeitung kostenoptimiert eingesetzt werden. Ein Umspannen des Werkstücks entfällt, die Bearbeitungszeit sinkt und die Genauigkeit wird erhöht.

Holger Klatte: „Was im Standardgeschäft nahezu undenkbar erscheint, ist für uns tägliche Routine. Denn als Sondermaschinenbauer muss man so flexibel sein, schnell und punktgenau die Maschinenkonstruktion bereitzustellen, die der Anwender benötigt. Dank unseres hohen Prozesswissens und der großen Fertigungstiefe können wir Hersteller schnell und problemlos unterstützen, seine speziellen Produktionsanforderungen zu erfüllen.“

Kontakt:

www.ssb-maschinenbau.de